Alternatives Heizen nach Bundesland

Alternatives Heizen nach Bundesland, © LBS/Landesbausparkassen

Alternatives Heizen nach Bundesland

Die Zahl der Wohnungen, die in erster Linie mit erneuerbaren Energien (Solaranlagen, Windenergie, Waermepumpen, Holz etc.) beheizt werden, hat sich seit 2002 auf mittlerweile 1.571.000 Einheiten nahezu verfünffacht. Vorreiter sind die Hauseigentümer in Bayern und Baden-Württemberg. (Grafik: © obs/Landesbausparkassen)

Anzeige
Fallstudien
Dieses Buch schenken wir Ihnen, wenn Sie uns Ihre Aufmerksamkeit schenken ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>