Forscher an der TU Chemnitz

Motoren für Elektrofahrzeuge im Siebdruckverfahren, © TU Chemnitz

Chemnitz forscht an gedruckten E-Motoren

Mathias Lindner und Patrick Bräuer (v.l.) von der Chemnitzer Professur Elektrische Energiewandlungssysteme und Antriebe bereiten einen Versuch zur Messung magnetischer Eigenschaften von Magnetkreisen eines Elektroantriebes vor, die in Zukunft auch im dreidimensionalen Siebdruckverfahren in einem Fertigungsschritt hergestellt werden. (Bild: © TU Chemnitz/Mario Steinebach)

Anzeige
MittelstandsWiki 08
Dieses E-Book können Sie kostenlos haben, wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>