Deutscher Bildungsmedienpreis

babbel.com erhält den digita 2013

Thema verpasst?

Das Online-Lernsystem babbel.com hat vergangene Woche auf der Kölner didacta den Deutschen Bildungsmedienpreis digita 2013 erhalten. Der Sieger in der Kategorie „Privates Lernen, über 16 Jahre“ setzte sich dabei gegen 92 eingereichte Projekte durch und konnte die Jury mit „verständlichen, vielseitigen, multimedialen und praxisnahen Lerninhalten“ sowie seiner „Kombination aus Online-Portal und mobilem Lernen“ überzeugen.

Das Portal babbel.com macht es möglich, im Web und per App, auf spielerische Art und Weise eine neue Sprache zu lernen. Alle Lerninhalte werden von Texten, Bildern und Audiomaterial begleitet. Mit einer integrierten Spracherkennung können Nutzer außerdem ihre Aussprache trainieren.

„Der Einsatz digitaler Medien und insbesondere der Wiederholmanager ermöglichen nachhaltiges und zugleich spielerisches Lernen“, lobte die Jury. „Dies wird zusätzlich dadurch gefördert, dass auch unterwegs mobil über ein Smartphone oder ein Tablet gelernt werden kann.“

Der digita ist eine Würdigung digitaler Bildungsmedien. Ausgezeichnet werden inhaltlich und formal hervorragende Lehr- und Lernangebote, die die digitalen Medien beispielgebend nutzen. Betreiber von babbel.com ist die 2007 gegründete Lesson Nine GmbH aus Berlin, an der seit Juli 2008 die Kizoo AG und der VC-Fonds Berlin beteiligt sind. (Quelle: babbel.com/red)

Dieses E-Book können Sie kostenlos haben

MittelstandsWiki 14
Wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>