E-Partizipation

Berliner engagieren sich online gegen Verkehrslärm

Berliner Online-Plattform gegen Verkehrslärm (Screenshot, © www.leises.berlin.de)

Berliner Online-Plattform gegen Verkehrslärm

Im Rahmen der Aktion Berlin wird leiser: Aktiv gegen den Verkehrslärm können Berliner Bürger über eine Online-Plattform an einem Lärmaktionsplan mitwirken. Bislang gingen auf der seit 24. Januar 2013 freigeschalteten Website 13.000 Aufrufe, 1900 Vorschläge und knapp 4000 Bewertungen ein.

Heute (22. Februar) ist der letzte Tag, an dem sich Betroffene am Dialog beteiligen und auf der eigens für die Aktion eingerichteten Plattform auf Lärmprobleme hinweisen und sich über Maßnahmen zur Lärmreduzierung informieren können. Ebenso besteht die Möglichkeit, selbst Vorschläge einzubringen, zu diskutieren und zu bewerten. Die Ergebnisse der Bürgeraktion fließen dann in die Lärmaktionsplanung der Stadt Berlin ein. (Quelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt/ff)

Anzeige
MittelstandsWiki 07
Dieses E-Book können Sie kostenlos haben, wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)

1 Kommentar:

  1. Den Geräuschpegel zu senken, ist eine wichtige Aufgabe der Kommunen, da Lärm ja zu gesundheitlichen Schäden führen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>