KfW-ifo-Mittelstandsbarometer

Unternehmen werden wieder optimistischer

KfW-ifo-Mittelstandsbarometer 01/2013, © KfW/ifo

Ausgabe Januar 2013, kostenfreier Download

Dem Januarergebnis des KfW-ifo-Mittelstands­barometers zufolge ver­bessert sich das Geschäfts­klima im Mittel­stand um 2,1 Zähler auf 10,2 Salden­punkte. Damit habe sich der Indi­kator bereits den dritten Monat in Folge aufge­hellt. Laut KfW ziehen die Geschäfts­erwartungen der kleinen und mittleren Unter­nehmen zum Jahres­beginn 2013 um 4,3 Zähler auf 3,2 Salden­punkte an und liegen damit erst­mals seit Mai ver­gangenen Jahres wieder leicht über der Null­linie. Gleich­zeitig hielten sich die Ur­teile zur aktuellen Geschäfts­lage auf einem im lang­fristigen Ver­gleich über­durch­schnittlich guten Niveau (-0,3 Zähler auf 16,9 Saldenpunkte).

Die Großunternehmen revidierten im Januar ihre Geschäftserwartungen um +5,7 Zähler auf 0,4 Saldenpunkte nach oben. Gleichzeitig schätzten sie – im Unterschied zum Mittelstand und erstmals seit April 2012 – die aktuelle Lage wieder besser ein als im Vormonat (+2,9 Zähler auf 9,0 Saldenpunkte). Das Geschäftsklima unter den Großunternehmen sei um 4,3 Zähler auf 4,5 Saldenpunkte gestiegen. Maßgeblich getrieben werde die Erholung von der sensibel auf globale Nachfrageschwankungen reagierenden Großindustrie, deren Klima um mehr als das Zweifache einer durchschnittlichen Monatsveränderung anziehe.

Nach Angaben der KfW setzt sich das Geschäftsklima zusammen aus den Geschäftserwartungen für die nächsten sechs Monate und den Urteilen zur aktuellen Geschäftslage; hierzu würden monatlich rund 7000 Unternehmen befragt, wovon 5600 dem Mittelstand zuzurechnen seien.

Eine ausführliche Analyse gibt es bei der KfW kostenfrei als PDF zum Herunterladen. (Quelle: KfW/sp)

Dieses E-Book können Sie kostenlos haben

Rechenzentren 2014-Q1
Wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>