Energiewende

Energieautonome Kommunen treffen sich in Freiburg

Energieautonome Kommunen, © fesa e.V.

Energieautonome Kommunen
©  fesa e.V.

Der 6. Kongress Energieautonome Kommunen (EAK) am 25. und 26. Februar 2016 (Messe Freiburg, Kongressbereich K7/8, K6/9 und Galerie Zentralfoyer) ist direkt an die dreitägige Messe Gebäude.Energie.Technik (GETEC) gekoppelt. Er richtet sich an Vertreter von Kommunen, Stadtwerken, Energieversorgern, Verbänden, Initiativen und Bürgergruppen, Dienstleistern und Produzenten für erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Weiterlesen →

Medica 2015

Was Wearables in der Medizintechnik leisten

Wearables setzen sich durch. Diese kleinen tragbaren Geräte wurden ursprünglich für Sportler entwickelt und begannen in diesem Bereich auch ihren Siegeszug. Radfahrer messen damit ihren Puls, Jogger ihre Schrittfrequenz und Sprinter ihren Antritt. Alle Daten können digital ausgewertet werden. Davon profitiert auch die Medizintechnik. Weiterlesen →

Medica 2015

Wie Smartphones und Medizintechnik kooperieren

Das Smartphone ist auch in der Medizintechnik auf dem Siegeszug. Mit Apps, Tools und einigen Kabeln kann man sein Röntgenbild, den Ultraschall oder das EKG zu Hause erledigen. So jedenfalls sehen die Trends der Medica in Düsseldorf aus. Und für die Mediziner wird die Untersuchung schneller und effektiver. Dank moderner Technik bleibt mehr Zeit für die Patienten. Weiterlesen →

Medica 2015

Welche Themen die Medizintechnik treiben

In der deutschen Medizintechnikbranche stehen die Signale auf Grün: Ein deutlicher Zuwachs beim Umsatz und ein leichtes Plus bei den Beschäftigten sorgen für Optimismus. Insgesamt erwarten die mehr als 1200 Hersteller für dieses Jahr einen Umsatz von 27 Mrd. Euro. Das entspricht einem Plus von etwa 6 %, erklärte Marcus Kuhlmann vom Hightech-Industrieverband Spectaris. Die Branche steigerte auch die Zahl ihrer Mitarbeiter um 3 % auf mehr als 129.000. Weiterlesen →

A+A

Wo Arbeitssicherheit zum Exportschlager wird

Arbeitsschutz und Gesundheit bei der Arbeit sind aus einer Leistungsgesellschaft nicht mehr wegzudenken. Das ist nicht neu – ein sicherer Arbeitsplatz, der nicht krank macht, ist weit verbreiteter Standard in Deutschland. Auf der Messe zum Thema, der A+A in Düsseldorf, und auf dem angeschlossenen Kongress werden deshalb nicht nur die Standards hierzulande diskutiert, sondern eben auch deren Export in die ganze Welt. Weiterlesen →

Medica 2015

Wer mit Licht besser hören kann

Miniaturisierung und neueste Erkenntnisse aus Chemie, Biologie und der Labortechnik machen immer wieder neue, geradezu revolutionäre Behandlungen möglich: Bei Krebs oder Hörbehinderungen gibt es mitterweile Hilfe, die vor wenigen Jahren noch Science-fiction war. Im Vorfeld der weltgrößten Medizinmesse Medica in Düsseldorf haben Wissenschaftler einige ihrer Visionen und neuesten Errungenschaften vorgestellt. Weiterlesen →

Feuerwehr

Wo ein Fehler fatale Folgen haben kann

Die Feuerwehr ist nicht nur Brandbekämpfer. Oft genug geht es in enge, dunkle Tiefen oder schwindelerregende Höhen. Die Höhenretter der Feuerwehr helfen dort, wo sich sonst nur wenige Menschen hinwagen: am Hochhaus, im Brunnenschacht oder an anderen Abgründen. Und dabei verlassen sich sich auf zwei Dinge: ihre Ausbildung und ihr Material. Weiterlesen →

RehaCare 2015

Wie Querschnittgelähmte aus der Hüfte kommen

Jeder von uns beobachtet von Zeit zu Zeit Rollstuhlfahrer. Dennoch können wir uns sicher kein Bild davon machen, wie das tägliche Leben funktioniert, wenn eine Lähmung alles verändert hat. Im Internet ist viel darüber zu lesen – auf der Rehacare, der Fachmesse für Rehabilitation und Hilfsmittel aller Art, bekommt man einen Eindruck, was Technik ausgleichen kann. Weiterlesen →

SM!GHT

Intelligente Straßenlaternen leuchten mit WLAN aus

New Mobility World, © Projektbüro New Mobility World – CommCode GmbH & Co. KG

New Mobility World
©  Projektbüro New Mobility World – CommCode GmbH & Co. KG

Eine Straßenbeleuchtung, die für mehr als nur Licht sorgt, will der Energieversorger EnBW auf der IAA (New Mobility World, Halle 3.1./Smart City Forum) zeigen, die vom 17. bis 27. September 2015 in Frankfurt stattfindet. Das unter dem Namen SM!GHT vermarktete Beleuchtungskonzept bietet einerseits eine LED-basierte und damit langlebige und energiesparende Beleuchtung; die Laternenmasten können darüber hinaus aber auch WLAN bereitstellen, mit einer Notruffunktion ausgestattet werden sowie Ladetechnik für Elektroautos bieten. Weiterlesen →

Anzeige
mittelstand DIE MACHER
 1 2 3 4 ... 117 »