Mittelstandsindex März 2012
Der Mittelstand investiert mit anhaltender Dynamik

Mittelstandsindex März 2012, © techconsult
Mittelstandsindex März 2012

Der deutsche Mittelstand beendete das erste Quartal mit einem umsatzstarken Monat. Die wirtschaftliche Dynamik legte im März erneut deutlich zu. Der Indikator des realisierten Umsatzes stieg im März gegenüber dem Vormonat um neun Zähler auf 125 Punkte. Hinsichtlich der Aussichten für das Frühjahr ist die Euphorie des Vormonats etwas gedämpft.

Der Index der wirtschaftlichen Erwartungen fiel um zehn auf 129 Punkte zurück, dennoch beeinflusst die wirtschaftliche Entwicklung den Erwartungsindex sehr positiv, das hohe Niveau deutet darauf hin, dass eine deutliche Mehrheit an mittelständischen Unternehmen und Organisationen steigende Umsätze für die kommenden drei Monate prognostiziert.

Im März waren geringfügig weniger Unternehmen geneigt, in Informations- und Kommunikationstechnologie (IT/TK) zu investieren als im Februar. Der Index der realisierten Ausgaben fiel um einen Zähler auf 110 Punkte. Die Ausgabenplanungen für die nächsten drei Monate sind deutlich optimistischer, der entsprechende Index stieg um vier Zähler und liegt derzeit bei 124 Punkten.

Der IT-Mittelstandsindex ist ein Projekt von Fujitsu und techconsult. (Quelle: techconsult/yc)