Life Sciences
Wie sich Chemie und Pharma neu erfinden

Die Chemie­industrie und der pharma­zeutische Zweig befinden sich im Um­bruch. Beide müssen im Zeichen der Digi­tali­sierung Strukturen und Pro­zesse über­denken. Covid-19 wirkt als zu­sätzlicher Treiber, der auch For­schung und Ent­wicklung ver­ändert. Und im Gesund­heits­segment mischen un­erwartete Player mit.

KI-Security
Wo künstliche Intelligenz für IT-Sicherheit sorgt

Traffic-Anomalien erkennen, Logins auf Plau­sibilität prüfen und bei ver­dächtigen Kredit­karten­transaktionen Alarm schlagen – künst­liche Intelli­genz kann heute schon in vielen Fällen Wichtiges zur IT-Sicher­heit beitragen. Doch nicht jede KI ist wirklich intelli­gent, und auch die An­greifer lernen dazu.

Extended Reality in Österreich
Wo Österreich an virtuellen Welten baut

VR- und AR-Techno­logie boomt, in Öster­reich vor allem in den Regionen Wien, Linz und Graz, mit­unter sogar mit Hard­ware made in Austria. Das Spektrum reicht von der industriellen Anlagen­wartung bis hin zu im­mersiver Kunst. Ein inter­essanter Einsatz­schwerpunkt bildet sich zudem im Immobilien­markt heraus.

Green Energy studieren, Teil 2
Wer seinen Abschluss in Green Energy macht

Seit einiger Zeit setzen technische Hoch­schulen und Uni­versitäten in Deutsch­land ver­stärkt auf Studien­gänge, die Know-how in Sachen nach­haltiges Energie­management ver­mitteln. Spätestens ab dem dritten Semester zeigt sich, wie komplex dieses Themen­feld ist. Doch die Karrie­rechancen sind langfristig gut.

IT-Arbeitsmarkt in der Corona-Krise
Warum Bootcamps in der Krise boomen

Die Pandemie trifft auch den Arbeits­markt für IT-Fach­kräfte und In­formatiker: Die Zahl der Arbeits­losen ist gestiegen. Die Ent­wicklung ist nicht dramatisch, aber spür­bar – eine gute Gelegen­heit für Weiter­bildungs­maßnahmen. Für die Kollegen in Kurz­arbeit könnten Boot­camps eine schicke Chance sein.

Green Energy studieren
Was Green-Energy-Ingenieure können

Erneuerbare Energien werden bereits an vielen Uni­versitäten, Hoch­schulen und Fach­akademien unter­richtet. Diese Studenten müssen mehr können als natur­wissen­schaft­lich-technisch denken. Green-Energy-Absolventen sind in der Lage tech­nische, öko­logische und soziale Aspekte im Job mit­einander zu verbinden.

Open Source:Datenhoheit durch Open Source
Wer den Cloud-Verteidigungsfall ausruft

Google, AWS, Micro­soft und IBM halten rund 70 % Anteil am immer weiter wachsenden welt­weiten Cloud-Markt. Diese Vormacht­stellung bereitet Unter­nehmen und Regierungen gleicher­maßen Kopf­schmerzen. Die Zeit ist also günstig für die Ent­wicklung euro­päischer Alter­nativen. Open Source hat gute Karten.