Digital Signage News

Retail Media im Stretched Format

Bangkok | In Südostasien sind Convenience Stores omnipräsent - Thailand ist keine Ausnahme. Mehr als 12.000 7-Eleven – so gut wie an jeder Ecke – findet man in Thailand. Und in fast 3.000 Filialen betreibt der landesweit größte Außenwerber Retail Media Screens im ungewöhnlichen Format. Stretched statt Panorama.

Weischer Cinema mit Juli-Rekordumsatz

Kino ist zurück und die Werbeeinnahmen steigen wieder: Weischer Cinema gab mit 10,7 Millionen Euro für Juli 2022 den höchsten Werbeumsatz bekannt, der jemals in diesem Monat erreicht wurde.

Berührungslos bestellen bei KFC

QSR-Order-Terminals mit Gestensteuerung – die Technologie ist da und die Hygienevorteile sind eindeutig. Doch wie gewöhnt man User daran? Pepsico testete die Touchless-Technologie von Ultraleap in einer KFC-Filiale.

Erste Programmatic-Kampagne im Aufzug

Der Fachverband Glasindustrie wurde erster Werbekunde der neuen Aufzug-Screens im Programmatic Channel von Goldbach Austria. Die Kampagne lief auf etwa 300 Screens des Kooperationspartners View Elevator.

Ikea setzt Möbel in Motion

Ikea traut sich in einer Londoner Filiale an Projection Mapping – keine Revolution, aber dennoch kein alltäglicher Anblick im Retail. In einem Möbel-Schauraum des Ikea Wembley findet sich eine feste Installation von Motion Mapping.

 

PS: Mit frühzeitigem und umfassenden Engagement auf dem schnell wachsenden Digital-Signage-Markt hat sich invidis consulting ein tiefes und umfangreiches Know-how aufgebaut. Die Branchenspezialisten beraten europaweit Anbieter aber auch Anwender digitaler Informationssysteme. Das Beratungsspektrum reicht von der Konzeption, über Ausschreibungen und Projektmanagement bis zur strategischen Management-Beratung.