Fachleute für Mainframes
Wer die Datendinosaurier bändigt

Der klassische Großrechner prägt immer noch das Banken- und Versicherungswesen. Und nicht nur dort – viele Industrien, die große bis sehr große Datenmengen verarbeiten müssen und hohe Rechenleistung brauchen, setzen weiterhin auf den gerne als „Dinosaurier“ oder „Big Iron“ bespöttelten Mainframe.

Berufsbild Cloud-Architekt
Womit Cloud-Architekten bauen

Ohne Cloud-Computing geht nichts mehr in der IT – das letzte halbe Jahr­zehnt hat bewiesen, dass die Cloud gekommen ist, um zu bleiben. Die Cloud? Viele Clouds! Cloud-Architekten, die in der Lage sind, komplexe Multi­cloud- und Hybrid-Cloud-Systeme zu orchestrieren, sind deshalb gesuchte Fachkräfte.

Workflow Automation in der Messtechnik
Was Work­flow Auto­mation für die Mess­technik leistet

Versierte Mess­techniker, die zum Bei­spiel eine LWL-Verkabelung ab­nahme­fertig machen können, sind dünn gesät. Mit einem Work­flow-Auto­mation-System kommen aber auch weniger erfahrene Kollegen zu sauberen, ver­läss­lichen Ergeb­nissen. Ins­gesamt funktio­niert das sogar deutlich flotter, effizienter und sicherer.

Personal- und Organisationsentwicklung in wachsenden Unternehmen
Wie sich wach­sen­de Un­ter­neh­men neu organisieren

Viele mittel­ständische Firmen haben sich in den ver­gan­ge­nen Jahren zu High­tech-Unter­neh­men und Welt­markt­führern entwickelt. Doch hinkt ihre Per­so­nal- und Or­ga­ni­sa­tions­ent­wick­lung oft dem ra­san­ten Fort­schritt des Ge­samt­un­ter­neh­mens hin­ter­her. Dieser Punkt muss drin­gend auf die Tagesordnung.

Arbeiten 4.0
Wer den Weg zum Ar­beits­platz 4.0 einschlägt

Der be­fürch­te­te Rück­gang des Ar­beits­ange­bots durch Digi­ta­li­sie­rung und Auto­ma­tion ist realer denn je. Gleich­zeitig gibt es aber auch ein ge­wal­ti­ges De­fizit an qua­li­fi­zier­ten Fach­kräf­ten, denn der Man­gel an Aka­de­mi­kern in den MINT-Be­rei­chen hat in Deutsch­land ein Re­kord­hoch erreicht.

Headhunter
Wie Head­hunter bei der Per­so­nal­suche helfen

Je mehr Ver­ant­wor­tung ein Job er­for­dert, desto schwie­riger wird für das Un­ter­neh­men die Stel­len­besetzung. Ge­sucht werden dann meist Füh­rungs­kräfte für spe­ziel­le Auf­ga­ben, in be­son­de­ren Kon­stel­la­tio­nen und mit be­stimm­ten Fä­hig­kei­ten. Diese Leute zu fin­den, ist eine Auf­gabe für pro­fes­sio­nel­le Recruiter.

Selbstbild und Fremdbild
Wie der Chef in den Augen seiner Mit­arbeiter aussieht

Wer mit Per­sonal­verant­wortung oder Füh­rungs­aufgaben be­traut ist, ver­ändert sich un­versehens und oft un­be­merkt – und über­sieht dabei, dass Mit­arbeiter, Kunden oder Ge­schäfts­partner ins­geheim den Kopf schüt­teln. Hier hilft der Blick von oben auf das eigene Tun. Heli­copter View wird dies auch genannt.