Directory Integration Platform

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Synchronisation und Sicherheit

Bei Web-Anwendungen gehört die saubere Integration von Verzeichnisdiensten und Datenbanken zu den vorrangigen Zielen. Eine Directory Integration Platform (DIP) ist in der Lage, diese Aufgabe zu übernehmen; sie synchronisiert die Daten mit denen der verbundenen Anwendungen oder Verzeichnisdienste und hält sie konsistent.

Neben der Synchronisation ist besonders der Datenabgleich im Hinblick auf die Verwaltung der Nutzerrechte (Provisioning) von Bedeutung. DIP gehört damit auch zu den wichtigeren Sicherheitsinstrumenten. (bw)

Nützliche Links