Donnerstag, 3. September 2015

Wann Kapitalgesellschaften noch als klein gelten

Wann Kapitalgesellschaften noch als klein gelten

Das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz hat die Obergrenzen von Bilanzsumme und Umsatz angehoben: Jetzt gelten rund 7000 Unternehmen mehr als „klein“ und profitieren von Erleichterungen – und zwar bereits rückwirkend ab Geschäftsjahr 2014. Ob sich das im einzelnen Fall lohnt, ist eine andere Frage. (Bild: Sergey Nivens – Fotolia) Weiterlesen →

Was für die Elternzeit bei Geburt ab 1. Juli gilt

Was für die Elternzeit bei Geburt ab 1. Juli gilt

Die letzten Änderungen des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes geben Eltern mehr Freiheit bei der Einteilung der Elternzeit: Die Auszeit kann jetzt auch in den Zeitraum zwischen drittem und achtem Geburtstag des Kindes fallen. Unternehmen müssen mit ihrem Personal also noch flexibler planen. (Bild: absolutimages – Fotolia) Weiterlesen →

Wer Connected Cars gegen die Wand fährt

Wer Connected Cars gegen die Wand fährt

Wenn der Rechner abstürzt, tut sich keiner weh. Wenn Connected Cars über die Leitplanken laufen, ist das anders. Im Internet der Dinge werden Softwarelücken schmerzhafte Auswirkungen in der physischen Welt haben. News Analyst Oliver Schonschek sagt darum: Security by Design ist lebenswichtig. (Bild: Mikael Damkier – Fotolia) Weiterlesen →

Lehrstellen

Der Mittelstand sorgt für Ausbildungsplätze

Azubis im Mittelstand, © KfW

Kostenloser Download
©  KfW

Während die Zahl der Auszubildenden in Deutschland seit Jahren insgesamt rückläufig ist und aktuell nur noch bei 1,36 Mio. liegt (zum Vergleich 2008: 1,61 Mio.), blieb sie in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in den letzten fünf Jahren konstant bei ca. 1,2 Mio. Das zeigt eine aktuelle Analyse von KfW-Research auf Basis des repräsentativen KfW-Mittelstandspanels. Weiterlesen →

Schwerpunkt

Wie sich das Leben mit Smartwatch verändert

LG

© LG

Notebooks, Tablets, Smartphones, Wearables – und bald auch winzige Sensoren von Kopf bis Fuß. Das Internet der Dinge setzt zahllose neue Datenpunkte, die unablässig senden. Wie stark das auf die bestehenden Netze drückt, wird davon abhängen, ob sich die Rundumvernetzung auch tragbar anfühlt. Weiterlesen →

Schwerpunkt

Wie eine Sicherungsabtretung funktioniert

Paylessimages

© Paylessimages – Fotolia

Im Warenhandel hat sich die Sicherungsabtretung als eine Möglichkeit entwickelt, wie Unternehmen ihre Forderungen absichern. Das Prinzip ist einfach: Der Schuldner tritt dem Gläubiger eine seiner eigenen Forderungen in gleicher Höhe ab. Schwierig kann aber die Ausgestaltung im Einzelnen werden. Weiterlesen →

Eintrag gegen Geld

Wikipedia schließt 381 betrügerische Nutzerkonten

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia hat 381 Konten gesperrt, hinter denen eine noch nicht ermittelte Anzahl von Nutzern steckt. Über die Konten war – zum Teil erfolgreich – versucht worden, Unternehmen und Einzelpersonen zu einer Geldzahlung zu bewegen. Als Gegenleistung hatten die betrügerischen Wikipedia-Autoren versprochen, Wikipedia-Einträge über die Betreffenden zu verfassen, den Richtlinien entsprechend umzuformulieren oder deren Löschung zu verhindern. Weiterlesen →

Schwerpunkt

Welche Vereinbarungen Anwaltskosten sparen

Kzenon

© Kzenon – Fotolia

Die entscheidenden Kostenhebel bei einer Vergütungsvereinbarung sind der Stundensatz und der Zeitaufwand. Beide sind miteinander gekoppelt: Drückt man den einen, geht der andere nach oben. Aber es gibt auch die Möglichkeiten, mit dem Anwalt ein Pauschalhonorar oder ein Erfolgshonorar zu festzulegen. Weiterlesen →

Energiemarkt

Strom- und Gaspreise sinken weiter

© ISPEX AG

Strompreisindex von Juli 14 bis August 15
©  ISPEX AG

Laut Angaben des Energiedienstleisters ISPEX fielen die Energiepreise für Industrie und Gewerbe im letzten Monat auf einen neuen Tiefststand. Der ISPEX-Energiepreisindex für Strom lag im August bei 3,43 ct/kWh (Vormonat 3,54 ct/kWh) und fiel damit erstmals unter die Marke von 3,5 ct/kWh. Der Durchschnittspreis für Gas sank im gleichen Zeitraum auf 2,13 ct/kWh (Vormonat 2,28 ct/kW). Weiterlesen →

Schwerpunkt

Was zum Mindestlohn zählt – und was nicht

dessauer

© dessauer – Fotolia

Mittlerweile liegt eine Reihe von Urteilen zu Streitfragen in Sachen Mindestlohngesetz vor. Dabei zeigt sich, dass die Rechtsprechung zwischen Extras, die nicht als Entgelt zu verstehen sind, und Leistungen mit „Entgeltcharakter“ genau unterscheidet. Sabine Wagner erläutert die aktuelle Urteilslage. Weiterlesen →

Filme und Serien

Liefert Apple bald ein eigenes TV-Angebot?

© Apple Inc.

Apple TV
©  Apple Inc.

Apple steht möglicherweise vor dem Einstieg ins Filmgeschäft. Wie das Magazin Variety von Quellen aus dem Umfeld des Konzerns erfahren haben will, erwägt man in Cupertino, die Produktion eigener Spielfilme und Serien aufzunehmen. Dazu sollen bereits Gespräche mit Hollywood-Größen laufen. Wie konkret die Pläne gediehen sind, ist allerdings noch unklar. Weiterlesen →

Schwerpunkt

Wann Firmen für die Elternzeit Urlaubsgeld zahlen

p365.de

© p365.de – Fotolia

Wenn Mitarbeiter in Elternzeit gehen, so hat das Auswirkungen auf den Jahresurlaub. Normalerweise schmilzt er für jeden Monat Elternzeit genau um ein Zwölftel ab. Das Vertrackte daran ist: Diese Rechnung gilt seit Neustem nicht mehr, wenn an die Stelle des Urlaubs die Urlaubsabgeltung tritt. Weiterlesen →

Schwerpunkt

Wer Smartphones als Agenten anwirbt

Florian Strohmaier, MittelstandsWiki

© Florian Strohmaier, MittelstandsWiki

Wo erwischen wir jeden?, fragte sich die NSA – und gab sich die Antwort: im App Store. Denn dort meldet sich jedes Smartphone früher oder später. Dokumenten von Edward Snowden zufolge haben Geheimdienste längst begonnen, Spionagesoftware über die offizielle Download-Plattform von Google zu verteilen. Weiterlesen →

Mobilfunknetze

Die Frankfurter U-Bahn bekommt Dreifach-LTE

Mobilfunkausbau, © Artur Marciniec – Fotolia

Mobilfunkausbau
©  Artur Marciniec – Fotolia

Auf LTE wollen die drei Netzbetreiber Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica Deutschland in den kommenden neun Monaten das Mobilfunknetz der U-Bahn in Frankfurt am Main ausbauen. Unter Federführung von Vodafone baut jedes der Unternehmen an zentraler Stelle seine eigene Empfangstechnik auf.  Weiterlesen →

1,3 Mrd. Euro Jahresumsatz

Der deutsche Markt mit Apps boomt

Umsatzrekord mit Apps, © Robert Kneschke – Fotolia

Umsatzrekord
©  Robert Kneschke – Fotolia

Auf rund 1,3 Mrd. Euro soll der mit Apps erzielte Umsatz auf dem deutschen Markt in diesem Jahr steigen und damit den Vorjahresumsatz um 41 % übertreffen. Das teilt der Branchenverband BITKOM mit und stützt sich dabei auf Zahlen des Marktforschungsinstituts research2guidance. Weiterlesen →

Todesfall

Die Open-Source-Community trauert um Thomas Uhl

Open Source, © Simon Eichberger

Open Source
©  Simon Eichberger

Einer der Pioniere der deutschen Open-Source-Bewegung ist tot. Thomas Uhl hatte 1994 eines der ersten Bücher zu Linux veröffentlicht. Im gleichen Jahr gründete er in Würzburg die Thinking Objects GmbH, die später Teil der Stuttgarter Holding Topalis wurde, bei der er Vorstandsvorsitzender und Mitglied im Aufsichtsrat war. Thinking Objects war maßgeblich an der Entwicklung der ISDN4Linux-Gerätetreiber beteiligt und half bei der Portierung von Linux auf die Mainframes von IBM. Weiterlesen →

Open-Source-Smartphones

Swift und Storm laufen mit CyanogenMod

Cyanogen-Wiki, © CyanogenMod

Cyanogen-Wiki
©  CyanogenMod

CyanogenMod ist ein offenes, aus Android hervorgegangenes Mobilbetriebssystem mit zusätzlichen Funktionen. Normalerweise wird es von den Besitzern von Android-Smartphones und -Tablets individuell als Ersatz für das Standardbetriebssystem aufgespielt. Nun hat die britische Firma Wileyfox zwei neue Smartphone-Modelle angekündigt, die von vornherein mit CyanogenMod ausgestattet sind. Weiterlesen →

 1 2 3 4 ... 1403 »