Samstag, 23. Mai 2015

Wann das Handelsrecht keine Gewährleistung kennt

Wann das Handelsrecht keine Gewährleistung kennt

Im Geschäft unter Kaufleuten sind Mängel an einer Ware unverzüglich anzuzeigen, sonst verliert der Käufer jeden Anspruch auf Gewährleistung. Ein aktueller Fall hat gezeigt, dass diese Rügepflicht sogar dann gilt, wenn der tatsächliche Abnehmer selbst kein Kaufmann, sondern „nur“ Verbraucher ist. (Bild: pico – Fotolia) Weiterlesen →

Welche Enterprise-Router schon 802.11ac können

Welche Enterprise-Router schon 802.11ac können

11ac WLAN Access Points für Firmen sind Nachzügler, denn sie müssen ausgereift, robust, zuverlässig und oft sehr modular sein. Im Gegensatz zum Consumer-Markt kommt es nicht darauf an, den jüngsten Speed-Level von 1733 MBit/s als Erster zu vermarkten. Eine Marktübersicht von Harald B. Karcher. (Bild: Harald Karcher) Weiterlesen →

Wer Mahnungen mit Schufa-Hinweis verschickt

Wer Mahnungen mit Schufa-Hinweis verschickt

Inkassounternehmen weisen säumige Schuldner regelmäßig darauf hin, dass die Forderung einen Eintrag bei der Schufa zur Folge haben kann – mit den entsprechend ungünstigen Folgen für die Kreditwürdigkeit. Die Verbraucherzentrale Hamburg klagte dagegen bis vor dem Bundesgerichtshof – mit Erfolg. (Bild: Pixel – Fotolia) Weiterlesen →

WP-Journal

Das MittelstandsWiki arbeitet mit WordPress

WP-Journal, © MittelstandsWiki

WP-Journal
©  MittelstandsWiki

Und zwar recht erfolgreich bereits seit gut neun Jahren. In dieser Zeit haben wir ausgiebig Erfahrungen mit unserer Kombination aus MediaWiki und WordPress gesammelt. Darum haben wir jetzt eine eigene Rubrik aufgesetzt, die Grundlagen, Tricks und praktische Tipps zum Thema Online-Inhalte bündelt. Seit gestern ist das WP-Journal online. Weiterlesen →

Geschäftskontakte

Facebook fällt hinter Xing und LinkedIn zurück

Nr. 1 im IT-Networking, © XING AG

Nr. 1 im IT-Networking
©  XING AG

Nur noch gut jeder dritte IT-Dienstleister nutzt Facebook geschäftlich. Das ist das Ergebnis einer von SoftGuide durchgeführten Umfrage bei 5400 Software-Anbietern und IT-Dienstleistern. Gaben im Vorjahr noch 45 % der Befragten an, Facebook im geschäftlichen Umfeld einzusetzen, sind es in diesem Jahr nur noch 35 %. Weiterlesen →

Brillo

Das Internet der Dinge bekommt ein Mini-Android

Smart Home, © Nest Labs

Smart Home
©  Nest Labs

Kühlschränke, die ihre Vorräte via Internet-Bestellung auffüllen und Heizungsthermostate, die sich am Wetterbericht orientieren, sind erst der Anfang: Das Internet der Dinge hält Einzug in die Heimautomatisierung ebenso wie in die industrielle Fertigung. Was bis jetzt fehlt, ist ein einheitlicher Standard – den zu schaffen, schickt Google sich offenbar gerade an. Weiterlesen →

Vorbild Instagram

Google trennt seine Webfotos von Google+

Google I/O, © Google, Inc.

Google I/O 2015
©  Google, Inc.

Nach Informationen des Finanznachrichtendienstes Bloomberg wird Google auf der Entwicklerkonferenz Google I/O die Abspaltung seines kommenden Webfotodienstes von seinem wenig erfolgreichen sozialen Netzwerk Google+ bekannt geben. Das neue Fotowerkzeug soll unter anderem ein einfaches Teilen von Fotos auch auf Facebook und Twitter ermöglichen. Weiterlesen →

SEO

Bing pusht Standards für die Suche nach Apps

App Links, © applinks.org

Mobile-Links
©  applinks.org

Wenn sich Unternehmen entscheiden, ihren Kunden und Interessenten Apps zur Verfügung zu stellen, sind SEO-Fachleute ebenso herausgefordert wie die Betreiber der Suchmaschinen. Schließlich soll auch die App im Web gefunden werden. In einem aktuellen Blog-Beitrag erläutert Vincent Wehren, Product Lead Webmaster & Publisher Experiences bei Bing, zwei offene Standards, die es SEOs ermöglichen, sowohl Inhalte als auch Funktionen von Apps in der Suche verfügbar zu machen. Weiterlesen →

Maßregelungsverbot

Mindestlohn fordern ist kein Kündigungsgrund

Mindestlohn, © dessauer – Fotolia

Geltendmachung des Mindestlohns
©  dessauer – Fotolia

Mit Urteil vom 17. April 2015 (Az. 28 Ca 2405/15) hat das Arbeitsgericht Berlin deutlich gemacht, dass Arbeitnehmer den Mindestlohn geltend machen dürfen, ohne deswegen eine Kündigung befürchten zu müssen – auch keine Änderungskündigung. Der Fall lag so: Nach Einführung des Mindest­lohn­gesetzes (MiLoG) verlangte ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber die Aufstockung seines Stundenlohns auf den Mindestlohn von 8,50 Euro. Weiterlesen →

 1 2 3 4 ... 1966 »