Was die GIFA, METEC & Co. zu melden haben

Was die GIFA, METEC & Co. zu melden haben

Fünf Tage haben schlimmste Befürchtungen im Vorfeld der Metallmessen buchstäblich platt gemacht: 80.000 Besucher zog es zu 2.200 internationalen Ausstellern nach Düsseldorf. Sechs von zehn Besuchern kamen aus dem Ausland. (Quelle: m4-tv.com/mtx). Weiterlesen →

Wo es einen Terminator in Aktion zu sehen gibt

Wo es einen Terminator in Aktion zu sehen gibt

Die großen Messen der Metallbranche finden nur alle vier Jahre statt. Das bedeutet besonders viele Maschinen und neue Materialen zur GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST. Manche Exponate haben sogar das Zeug zum Terminator (Quelle: m4-tv.com/mtx). Weiterlesen →

Wie gespeicherte Wärme transportierbar wird

Wie gespeicherte Wärme transportierbar wird

Noch ist es Zukunftsmusik, aber Forscher tüfteln an Lösungen, um erneuerbare Energien portabel speichern zu können: Ein LKW transportiert Wärme dahin, wo sie benötigt wird. Dieses Modell könnte schon bald Realität werden (Quelle: m4-tv.com/mtx). Weiterlesen →

Sicherheitslücke

Windows 10 lässt Fremde ins WLAN

Windows 10, © Microsoft

Windows 10
©  Microsoft

Wi-Fi Sense heißt die Funktion von Windows 10, über die Nutzer ihren Freunden Zugang zum eigenen WLAN ermöglichen können – auf das wohl aber auch ungebetene Gäste zugreifen können. Bei unveränderten Voreinstellungen teilt Windows den WLAN-Zugang mit allen Kontakten des Nutzers, etwa mit denen von Outlook, Skype und – nach Zustimmung – auch mit denen von Facebook. Weiterlesen →

Konkurrenz für YouTube

Facebook lockt Video-Publisher mit 55 % Beteiligung

close up view hands touching computer keyboard social network, © pongsuwan – Fotolia

Profit für Publisher
©  pongsuwan – Fotolia

Wie das das Online-Magazin re/code meldet, verspricht Facebook ausgewählten Video-Publishern einen Anteil an den Werbeerlösen, die das soziale Netzwerk im Umfeld der Videoclips erzielt. Damit tritt das Unternehmen in direkten Wettbewerb mit der Videoplattform YouTube. Facebook will Videos mit einer neuen Funktion auch über die Grenzen abonnierter Facebook-Seiten hinaus verbreiten. Weiterlesen →

Call for Papers

Erster Aufruf zum IT-Talk der Kommunen 2015

© Kommunale, NürnbergMesse

© Kommunale, NürnbergMesse

Am 14. und 15. Oktober 2015 findet auf der Kommunale in Nürnberg der nächste IT-Talk der Kommunen statt. Gesucht werden Fallstudien, Technologievorträge und Trendberichte mit hohem praktischem Nutzwert für kommunale IT-Entscheider und IT-Professionals. Willkommen sind ebenso Vorträge über grundlegend neue Techniken und digitale Services und was bei deren Einsatz zu beachten ist. Weiterlesen →

IfM-Unternehmerbefragung

Der Mittelstand braucht keine politische Steuerung

IfM-Materialien 239 (2015), © IfM Bonn

Kostenfreier Download
©  IfM Bonn

Im Frühjahr 2014 hatte das IfM Bonn untersucht, welche Aufgaben die Mittelstandsexperten als dringlich erachten. Nun legt das Institut nach und liefert die Ergebnisse der entsprechenden Unternehmerbefragung: Für sie ist unter den acht identifizierten Handlungsfeldern die Sicherung der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit am wichtigsten. Der Fachkräftemangel und die Gestaltung der Rahmenbedingungen folgen erst an zweiter und dritter Stelle. Weiterlesen →

ifo Konjunkturtest 06/2015

Die Kredithürde erreicht einen Rekordtiefstand

Kredithürde Juni 2015, © ifo

Kredithürde Juni 2015
©  ifo

Derzeit ist es für deutsche Unternehmen so leicht wie nie, einen Bankkredit zu erhalten. Dem Konjunkturtest Juni 2015 des Münchener ifo Instituts zufolge ist die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft in Deutschland von 15,7 % im Mai auf aktuell 15,1 % gefallen. Dies stellt erneut einen historischen Tiefstand dar. Weiterlesen →

Videostreaming

YouTube streamt jetzt auch mobil mit 60 fps

Woman using Smartphone, © dandaman – Fotolia

YouTube in 60 fps
©  dandaman – Fotolia

Eine flüssige, auch für anspruchsvollste Augen ruckelfreie Wiedergabe von Videos verspricht YouTube seit heute auch Nutzern der Android- und iOS-Apps. Insbesondere Gamer bevorzugen die Wiedergabe in der, gemessen am einstigen Standard von 24 Bildern pro Sekunde, mehr als verdoppelten Bildwiederholrate. Schon seit einigen Monaten ist eine Wiedergabe mit dieser Rate auf dem Desktop möglich, auch für Livestreams wurde sie bereits freigegeben. Weiterlesen →

Preisabsprachen im iBook Store

Apple verliert das Berufungsverfahren

iTunes-Bücher, © Apple Inc.

iTunes-Bücher
©  Apple Inc.

Apple ist wegen illegaler Preisabsprachen mit Buchverlagen erneut schuldig gesprochen worden. Das befand ein Berufungsgericht in den USA am Dienstag und bestätigte damit ein bereits im Jahr 2013 ergangenes Urteil. Apple hatte den Verlagen seinerzeit zugestanden, die Preise für die über den iBook Store angebotenen Werke selbst festzulegen, sie aber dazu verpflichtet, dort keine höheren Preise anzusetzen als bei anderen Händlern – namentlich bei Amazon. Weiterlesen →

Fraunhofer FOKUS

In den Kommunen steht die IT-Konsolidierung an

Agenda IT-Konsolidierung 2015, © Fraunhofer FOKUS

Programm zum Download
©  Fraunhofer FOKUS

Niemand nimmt das Projekt IT-Konsolidierung gern in Angriff. „Was funktioniert, funktioniert wenigstens“, ist die verbreitete Ansicht – auch wenn tatsächlich immer weniger funktioniert bzw. längst nicht so funktioniert, wie es könnte. Um Kreisen und Kommunen etwas mehr Sicherheit bei diesem Aspekt der Verwaltungsmodernisierung zu geben, lädt das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikations­systeme FOKUS für den 1. Oktober 2015 zur Konferenz „IT-Konsolidierung in der öffentlichen Verwaltung“ nach Berlin. Weiterlesen →

Gender Report

Förderung weiblicher Unternehmer schafft neue Jobs

Global Scorecard

Global Scorecard

Das Marktforschungsinstitut ACG hat mit Unterstützung von Dell die Global Women Entrepreneur Leaders Scorecard zusammengestellt. Damit bekommen Regierungen ein Diagnose-Tool an die Hand, das die Rahmenbedingungen für weibliche Unternehmer in den verschiedenen Ländern aufzeigt, auf fehlende Daten hinweist sowie Best Practices und mögliche Verbesserungen vorstellt. Weiterlesen →

Schott Campus

Die Musikwissenschaft bekommt Open Access

Schott Campus, © Schott Music

Schott Campus
©  Schott Music

Schott Music startet in Zusammen­arbeit mit der Gesellschaft für Musikforschung (GfM) und dem Self-Publishing-Spezialisten Tredition eine Open-Access-Platt­form für Musik­wissenschaft: Auf der Website Schott Campus soll musik­wissenschaft­liche Literatur einem inter­nationalen Fach­publikum kostenlos zugänglich gemacht werden. Die Werke sollen unter eine Creative-Commons-Lizenz gestellt werden. Weiterlesen →

Anzeige
mittelstand DIE MACHER
 1 2 3 4 ... 1297 »