Deutsche Digitale Bibliothek

Deutschlands Kulturerbe geht online

Deutsche Digitale Bibliothek, Screenshot © www.deutsche-digitale-bibliothek.de

Deutsche Digitale Bibliothek

Nach über einem Jahr Beta-Testphase wurde nun die erste Voll­version der Deutschen Digitalen Biblio­thek (DBB) frei­geschaltet. Über das Portal ist ab sofort das kulturelle Erbe Deutsch­lands online verfügbar. Das nationale Internet-Portal für Kultur und Wissen­schaft soll dazu beitragen, das kulturelle Erbe auch denjenigen Bürgern näher­zubringen, die bislang nicht zu den Museums­gängern oder Bibliotheks­besuchern zählten. +++

Baden-Württemberg

Bildungsnavigator hilft bei der Berufswahl

Bildungsnavigator Baden-Württemberg, © www.bildungsnavi-bw.de

Bildungsnavi BW

Baden-Württemberg hat einen sogenannten Bildungsnavigator ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Finde deinen Weg“ steht die neue Entscheidungshilfe als Smartphone-App oder klassische Webseite zur Verfügung. Der Bildungsnavigator will Jugendlichen und jungen Erwachsenen Orientierung im Ausbildungsdschungel bieten. +++

Ohne Käufer geht es nicht

Viele KMU unterschätzen die Unternehmensnachfolge

Ohne Käufer geht es nicht. M&A-Prozesse bei kleinen und mittelständischen Unternehmen, © axanta AG/Markt & Mittelstand

Kostenfreier Download

Die axanta AG und das Magazin Markt und Mittelstand wollten mit einer Studie mehr Klarheit in das oft nebulöse Geschehen der Unternehmens­nachfolgen bringen und befragten dazu mittel­ständische Unternehmer in Deutschland ohne familien­interne Nachfolge­möglichkeit. Das Ergebnis ist ernüchternd: Laut axanta AG unter­schätzen die befragten Mittel­ständler die Komplexität von Unternehmens­nachfolgen oft gewaltig. +++

Open Crypto Audit Project

TrueCrypt ist sicher, aber unsauber

Durch den von Edward Snowden aufgedeckten NSA-Skandal war im vergangenen Jahr TrueCrypt, das quelloffene Programm zum Verschlüsseln von Festplatten und Wechselmedien, in den Fokus des Interesses der Open-Source-Szene geraten. Finanziert durch eine Spendensammelaktion läuft derzeit unter dem Titel Open Crypto Audit Project (OCAP) eine Überprüfung durch die Sicherheitsfirma iSEC Partners, die den Code von TrueCrypt 7.1a auf Bugs und Schwachstellen untersucht. +++

Heartbleed

Open Source bleibt sicher die bessere Wahl

Heartbleed-Bug

Der Heartbleed-Bug sorgt für Diskussion um den Einsatz von Open Source

Bisher hatte gerade Open-Source-Software den Ruf, besonders sicher zu sein; die offene Entwicklung ermöglicht eine umfangreiche Prüfung nach dem Mehraugenprinzip. Seit aber bekannt ist, dass das Verschlüsselungsprotokoll OpenSSL ein gefährliches Einfallstor gelassen hat, soll das nicht mehr gelten. Heartbleed heißt Supergau. Doch die Schwere des Fehlers beweist nichts gegen die Wahl der Software. +++

Dieses E-Book können Sie kostenlos haben

MittelstandsWiki 11
Wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)
 1 2 3 4 ... 1292 »