Ratgeber erleichtert Risikomanagement für KMU

Jedes Unternehmen nimmt Chancen wahr, die sich am Markt bieten, allerdings gibt es keine Chancen ohne Risiken. Risiken sind unvermeidbar, aber nicht grundsätzlich schlecht. Chancen und Risiken müssen lediglich in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen, und Risiken, die für das Unternehmen existenzbedrohend sind, müssen frühzeitig erkannt und beseitigt werden. Daher ist ein systematischer Prozess zur rechtzeitigen Erkennung und Bewertung notwendig. Auch zur Begrenzung der Geschäftsführerhaftung und zur Erlangung von Fremdkapital ist ein etablierter Risikomanagement-Prozess eine wichtige Voraussetzung. Weiterlesen →

Sexy Fußball macht Lust auf Deutschland

Smalltalk ist nicht jedermanns Sache. Doch im Geschäftsleben kann eine gute “beiläufige Konversation”, die laut Duden auch Small Talk geschrieben werden darf, Wunder wirken. Umfragen belegen, dass bis zu 52 Prozent der Deutschen sich für Fußball interessieren. Wer sich mit den falschen Worten als FIFA-Muffel outet, muss aufpassen. Mindestens einer von zwei Gesprächspartnern könnte beleidigt sein und mit Wohlwollensentzug reagieren. Kaffeklatscher sollten deshalb die WM-Quickies für Fußball- und FIFA-Muffel lesen. Damit ist Mitreden möglich, auch wenn man kein einziges Spiel gesehen hat. Ein sexy Video namens Germans von Mundstuhl zum Thema Deutschland rundet das Ganze ab.

Alle Quickies im MittelstandsBlog auf einen Blick:

  • Letzter WM-Quickie für Fußball- und FIFA-Muffel
  • Vorletzter WM-Quickie für Fußball- und FIFA-Muffel
  • Fünfter WM-Quickie für Fußball- und FIFA-Muffel
  • Vierter WM-Quickie für Fußball- und FIFA-Muffel
  • Dritter WM-Quickie für Fußball- und FIFA-Muffel
  • Zweiter WM-Quickie für Fußball- und FIFA-Muffel
  • WM-Report für Fußball- und FIFA-Verdrossene
  • MittelstandsBlog wünscht Deutschland den Titel
  • Bundesgerichtshof hebt Markenschutz der FIFA auf
  • Zur Fußball-WM drohen Abmahnungen und Lizenzkosten
  • WM-Übertragungen in Unternehmen sind umstritten
  • Unternehmensnachfolge erfordert rechtzeitige Planung

    In Deutschland steht jedes Jahr bei fast 80.000 Unternehmen eine Nachfolgeregelung an, die mehr oder weniger gut umgesetzt wird. In nicht wenigen Fällen werden selbst wirtschaftlich gesunde Unternehmen aufgelöst, weil die Unternehmensnachfolge nicht rechtzeitig genug eingeleitet wurde oder Fehler bei der Umsetzung das Aus bedeuten. Weiterlesen →

    Zeitarbeit gewinnt an Ansehen

    Ein Stück europäische Normalität kehrt auch in den deutschen Arbeitsmarkt ein: Die Zeitarbeit findet immer mehr Akzeptanz. Zwar liegt Deutschland unter den westeuropäischen Staaten mit einem Anteil von 1,4 Prozent Zeitarbeit noch immer nur im unteren Mittelfeld, 2005 ist der deutsche Zeitarbeitsmarkt aber bereits um zehn Prozent auf 9,1 Mrd. Euro gewachsen. Im laufenden Jahr wird sogar der Sprung über die Hürde von zehn Milliarden Euro erwartet, wie laut Newsdienst Pressetext aus den aktuellen Prognosen der Marktforscher der InterConnection Consulting Group hervorgeht. Weiterlesen →

    Anzeige
    MittelstandsWiki 12
    Dieses E-Book können Sie kostenlos haben, wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)
     « 1 ... 1285 1286 1287 ... 1409 »