Betriebsräte treiben die Arbeitskosten hoch

zew-studie-betriebsratseinfluss.pngWie eine aktuelle Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim ergab, müssen Unternehmen mit Betriebsrat deutlich höhere Löhne als Unternehmen ohne Betriebsrat zahlen. Ein Vergleich von Unternehmen mit ähnlichen Merkmalen hinsichtlich Branchenzugehörigkeit, Unternehmensgröße etc. zeige, dass der Unterschied gut 10% betrage. Zudem sei in Unternehmen mit Betriebsrat der Abstand zwischen den Lohngruppen kleiner. Dies liege vor allem daran, dass der zehnprozentige Lohnaufschlag nicht allen Beschäftigten gleich stark zugute komme.
Weiterlesen →

Backup-Lösung sichert Handy-Daten

Synchronica plc bietet eine Backup & Restore-Lösung auf Basis des offenen Industriestandards SyncML/OMA DS an, die Kontaktdaten, SMS-Nachrichten und Kalendereintragungen von Mobiltelefonen sichern können soll. Einer der ersten Nutzer sei der britische Mobilfunkanbieter NetCom mit 1,4 Millionen Kunden. Weiterlesen →

Passwörter retten ist möglich

Die Software Elcomsoft Distributed Password Recovery (EDPR) soll unter anderem Passwörter von Microsoft Money, Intuit Quicken, Microsoft OneNote, PGP Whole Disk Encryption sowie von Lotus-Notes-ID- und MD5-Hash-Dateien entschüsseln können, falls der Anwender das Passwort vergessen und sich selbst ausgesperrt habe. Weiterlesen →

Mutmacher der Nation sorgen für Aufschwung

Die besten Rahmenbedingungen könnten keinen Aufschwung herbei zaubern, gäbe es nicht jene, die gerade in schwierigen Zeiten mit Initiative und Elan vorausgehen, wenn andere verzagen. Sie sind die „Mutmacher der Nation“ und Namensgeber der Mittelstandsinitiative. In diesem Jahr startet der Unternehmerwettbewerb in die vierte Runde. Bewerbungsschluss ist der 30. September. Weiterlesen →

Made in Germany ist begehrtes Spionageziel

Die Erkenntnis ist nicht neu, aber durch neue Vorfälle wieder ins Bewusstsein gerückt worden: Manche Gäste und Geschäftspartner aus dem Ausland kehren mit unfreiwillig überlassenem Know-how nach Hause zurück. Der Schaden für die deutschen Unternehmen durch Wirtschafts- und Konkurrenzspionage liegt im zweistelligen Milliarden-Euro-Bereich. Ziel sind besonders oft kleine und mittlere Hightech-Unternehmen, da große Firmen in aller Regel besser funktionierende Sicherheitsstrukturen aufweisen. Weiterlesen →

Kritik an IT-Sicherheit im Mittelstand

bitkom_it-leitfaden.pngAngesichts der aktuellen Diskussion um Wirtschaftsspionage beklagt der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM), dass in den meisten mittelständischen Unternehmen eine durchdachte IT-Sicherheitsstrategie fehle. Auch wenn viele Unternehmer ihre Geschäftsgeheimnisse für sicher hielten, zeigen nach Meinung des Verbands die aktuellen Meldungen über ausländische Hacker, die besonders den deutschen Mittelstand angreifen, eine andere Realität. Weiterlesen →

Anzeige
WP Journal
 « 1 ... 1287 1288 1289 ... 1438 »