Panda Security schützt beim Online-Banking

Der neue international verfügbare Online-Service Panda Security for Internet Transactions (PS4IT) will Kunden und Banken beim Online-Banking schützen. Plattformen, die eine Online-Zahlung anbieten oder sensible Daten innerhalb passwortgeschützter Bereiche verwalten, können mit dem Panda-Dienst das Risiko eines Malware-Angriffs deutlich verringern. Weiterlesen →

Langzeitarchivierung

PDF Compressor wandelt Scans in PDFs um

Die LuraTech Europe GmbH stattet ihren PDF Compressor Server mit neuen Funktionen für den Einsatz mit älteren MFP-Geräten aus (Multi Functional Printers/Multifunktionsdrucker). Dies erlaubt es MFPs und Scannern, Scans als qualitativ hochwertige, hoch komprimierte und optional volltextfähige PDF- und PDF/A-Dateien auszugeben. Weiterlesen →

Schlaglichter im Mai beleuchten Lissabon-Strategie

Zum DownloadDer Europäische Rat beschloss im März 2000 die so genannte Lissabon-Strategie. Ihr ehrgeiziges Ziel: Wachstumspotenzial und Wettbewerbsfähigkeit der Volkswirtschaften der EU sollten durch ein umfangreiches Reformprogramm vorangebracht werden. Aber wurden diese Ziele bisher erreicht? Gab es wenigstens Fortschritte? Wie sich die Strategie bis jetzt entwickelt hat, beleuchtet ein Beitrag in der aktuellen Ausgabe der “Schlaglichter der Wirtschaftspolitik” aus dem Bundeswirtschaftsministerium. Dieser Monatsbericht steht wie immer kostenlos per Download zur Verfügung. Weiterlesen →

Jeder vierte Zeitarbeitnehmer bleibt am Job kleben

Wenn ein Zeitarbeitnehmer am Job kleben bleibt, ist das kein Zeichen von Trägheit, sondern von guter Leistung. Dann nämlich ist das Kundenunternehmen so angetan von seiner Arbeit, dass es ihn in eine Festanstellung übernimmt. Die Branche spricht dann vom “Klebeeffekt”. Immerhin jeder vierte Zeitarbeitnehmer wird dank Klebeeffekt zu einem fest angestellten Mitarbeiter. Ein weiteres Fünftel kommt aufgrund seiner neuen Erfahrungen in einem anderen Unternehmen unter. Dann spricht man vom Integrationseffekt. Weiterlesen →

Besser Steuern senken, als Mitarbeiter beteiligen

Dr. Martin Wansleben, DIHK-Hauptgeschäftsführer (Quelle: DIHK)Mittelständler sollen ihre Mitarbeiter lieber per Gewinnbeteiligung am Erfolg ihres gut gehenden Unternehmens teilhaben lassen, statt nach dem von der Regierung favorisierten Modell eines Mitarbeiterbeteiligungsfonds, empfiehlt Dr. Martin Wansleben (siehe Bild), Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK). Das sei praktikabler. Ohnehin wäre es seiner Meinung nach besser gewesen, die Regierung hätte alle Arbeitnehmer in den Genuss von Steuersenkungen kommen lassen, statt Mitarbeiterbeteiligungen selektiv zu fördern. Weiterlesen →

Leistungsranking kann demotivieren statt anspornen

Zum DownloadLeistungsvergleiche zwischen Unternehmenszweigen, aber auch unter Mitarbeitern sind in vielen Unternehmen ein gängiges Anreizsystem zur Leistungssteigerung. Ob der “Mitarbeiter des Monats” am Schwarzen Brett oder die Vergleichstabelle der Abteilungsleistungen in der Mitarbeiterzeitung – das System setzt auf den sportlichen Ehrgeiz der Starken und die Angst vor Blamage der Schwachen. Nur – funktioniert das System tatsächlich? Das Bonner Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) veröffentlichte nun eine Studie dazu. Fazit: Das Ranking kann schnell zum Bumerang werden. Weiterlesen →

Anzeige
MittelstandsWiki 16
 « 1 ... 1295 1296 1297 ... 1956 »