Amazon bei Onlineshoppern an erster Stelle

Mit hochgerechnet 16,7 Millionen Internetkäufern bedient Amazon mehr Kunden als alle anderen Online-Kauf- und Handelsplattformen. Selbst Erzrivale eBay rutschte damit erstmals auf Platz 2. Der neue Spitzenreiter Amazon konnte sich im Vergleich zum Vorjahr vor allem bei der Beurteilung von Angebotsvielfalt und Versandkosten verbessern. Das ergab die aktuelle Studie “Online Shopping Survey” (OSS) der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Weiterlesen →

Papierloses Büro erhöht Druckkosten im Büro

Ausgerechnet das papierlose Büro verursacht steigende Druckkosten im Büro. Das ergab die Printerumfrage 2008, die Auskunft über berufliches und privates Druckverhalten in Deutschland gibt. Mit 7.044 Teilnehmern ist sie eine der aussagekräftigsten Befragungen zum Thema Drucken in Deutschland. Weiterlesen →

17,5 Prozent Auftragsrückgang im Bauhauptgewerbe

Zahlen des Statistischen Bundesamts

Zahlen des Statistischen Bundesamts

Weiter schlechte Zahlen für das Bauhauptgewerbe: Wie das Statistische Bundesamt heute mitteilte, musste das deutsche Bauhauptgewerbe im Februar 2009 gegenüber dem Februar 2008 einen Rückgang der Aufträge um (preisbereinigt) 17,5 % verkraften. Dabei nahm die Baunachfrage im Hochbau mit einem Minus von 23,7 % erheblich stärker ab als im Tiefbau (-10,3 %). Im Zeitraum Januar und Februar 2009 sind die Auftragseingänge des Bauhauptgewerbes gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum preisbereinigt um 21,1 % gesunken. Weiterlesen →

Soziale Verantwortung

BMJ gibt einen neuen Leitfaden zum Vereinsrecht heraus

Zum Download

Zum Download

Viele mittelständische Unternehmer engagieren sich aus gesellschaftlichem Verantwortungsgefühl heraus in Vereinen und üben dank ihrer unternehmerischen Erfahrung meist wichtige Vereinsfunktionen aus. Allerdings bestehen wesentliche Unterschiede zwischen dem für Unternehmen gültigen Wirtschaftsrecht und dem speziellen Vereinsrecht. Ein neuer kostenloser Leitfaden des Bundesjustizministeriums zum Vereinsrecht kann hier manche Fehleinschätzung vermeiden helfen und Entscheidungen erleichtern. Weiterlesen →

Reform des Kontopfändungsschutzes beschlossen

Der Deutsche Bundestag hat heute den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform des Kontopfändungsschutzes beschlossen. Mit der Reform wird ein sogenanntes Pfändungsschutzkonto (“P-Konto“) eingeführt (wir berichteten bereits darüber). Auf diesem erhält ein Schuldner für sein Guthaben einen automatischen Basispfändungsschutz in Höhe seines Pfändungsfreibetrages, unabhängig davon, aus welchen Einkünften dieses Guthaben herrührt. Künftig genießen damit auch Selbstständige Pfändungsschutz für ihr Kontoguthaben. Weiterlesen →

Anzeige
Open Up Camp 2014
Dieses E-Book können Sie kostenlos haben, wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)
 « 1 ... 1296 1297 1298 ... 2826 »