Banken werden als Innovationsbremse empfunden

Die gemeinsame Studie der Zeitschrift impulse (Heft 11/06) und des Forsa-Instituts zum Thema Innovations- management zeigt, dass von Mittelständlern die Bereitschaft der Banken, Innovationen zu unterstützen, mehrheitlich als gering oder sehr gering eingestuft wird. Lediglich jeder fünfte Unternehmer hat das Gefühl, dass innovative Ideen von seiner Bank honoriert werden. Weiterlesen →

Professionelles Shop-System zum Nulltarif

Professionelle Software muss kein Vermögen kosten. Das beweisen verschiedene Open-Source-Projekte. Selbst im E-Commerce-Sektor wird man fündig: osCommerce ist eine kostenlose Shop-Software und soll bereits mehr als 11.000 Mal im Einsatz sein. Weiterlesen →

Powerline PLA-400 vernetzt via Stromleitung

Wenn dicke oder metallhaltige Decken und Mauern WLAN-Verbindungen instabil und langsam machen und herkömmliche Netzwerke durch den massiven Arbeitsaufwand ein organisatorischer und preislicher Albtraum werden, sollte man über den Einsatz von Powerline-Verbindungen nachdenken. Weiterlesen →

Eigenkapital schützt vor Konjunkturdellen

Bild: Fotolia.com

Bild: Fotolia.com

Während ein Weltkonzern eben mal relativ schnell seine Fertigung in kostengünstigere Länder auslagern kann, sind und bleiben kleine und mittelständische Unternehmen bodenständig. Was hat das für Konsequenzen? Mit Hilfe von Experten  wollen wir das ergründen. Gesprächspartner sind Volker Fentz, Regionaldirektor der Berliner Volksbank, und Dr. Andreas Stephan Huber, Bereichsleiter Kreditrisiko- und Portfolioanalysen bei der Creditreform Rating AG. (ml)

Konsumklima im Oktober golden

Die GfK-Konsumklimastudie für Oktober 2006 fällt ausgeprochen positiv aus. Auch im vierten Quartal steigt das Konsumklima nach wie vor kräftig an. Die Neigung der Bundesbürger zu  Anschaffungen befindet sich auf einem Rekordniveau und erreichte im Oktober einen neuen Höchststand. Die Erwartungen der deutschen Konsumenten an die eigene Einkommensentwicklung haben sich verbessert, während die Konjunkturaussichten etwas pessimistischer eingeschätzt werden. Der Konsumklimaindikator prognostiziert nach revidiert 8,9 Punkten im Oktober einen Wert von 9,2 Punkten im November. Weiterlesen →

Umsatzplus vor allem im Handel

Die Umsatzsituation hat sich deutlich verbessert: Im letzten halben Jahr registrierten 37,6 Prozent der Unternehmen steigende Umsätze (Vorjahr: 27,9 Prozent) und 18,0 Prozent (Vorjahr: 26,2 Prozent) sinkende. Der Saldo stieg um 17,9 Prozentpunkte auf 19,6 Prozent an. Weiterlesen →

Rechtliche Zusammenarbeit mit China verstärkt

Bei einem Gespräch zwischen Bundesjustizministerin Brigitte Zypries und der chinesischen Justizministerin Wu Aying über rechtliche Zusammenarbeit kamen Themen zur Sprache, die das Auslandsengagement deutscher Firmen in China existentiell betreffen: neben dem Schutz des geistigen Eigentums beispielsweise Fragen des Kapitalmarktrechts, der Produkthaftung und Rechtsfragen zur Registrierung von Immobilien (Grundbuch- und Katasterfragen). Weiterlesen →

Anzeige
mittelstand DIE MACHER
 « 1 ... 1303 1304 1305 ... 1391 »