Mehr Weiterbildung bei gleichem Gehalt

Die Unternehmen setzen beim Gehalt im nächsten Jahr mehrheitlich nicht auf signifikante Gehaltssteigerungen sondern umfassendere Trainings- und Weiterbildungsangebote. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Mercer Human Resource Consulting, bei der 430 überwiegend multinationale Unternehmen in Europa zu ihrer Gesamtvergütungsstrategie im Jahr 2007 befragt wurden. Weiterlesen →

Rahmenbedingungen für Auslandsgeschäft nachrangig

Ganz entgegen einer weitverbreiteten Meinung stufen im Ausland tätige Unternehmen günstige Rahmenbedingungen im Zielland als nachrangigen Erfolgsfaktor ein. Nur 16 Prozent (überwiegend größere Unternehmen) bezeichnen ihn als Schlüsselfaktor für den Erfolg. Weiterlesen →

European ICT Prize 2007 ist ausgeschrieben

Die Ausschreibung des "European Information and Communication Technologies Prize" für das Jahr 2007 läuft. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 700.000 € dotiert. Er wird von Euro-CASE, dem europäischen Zusammenschluss der nationalen Technikakademien, organisiert und von der Europäischen Kommission finanziert. Ausgezeichnet werden neue Produkte und Dienstleistungen mit engem thematischen Bezug zur Informations- und Kommunikationstechnologie und offenkundigem Marktpotential. Weiterlesen →

Unternehmenspraktikum von EU-Beamten hat begonnen

EU-Beamte haben ihren Brüsseler Büros den Rücken gekehrt und sammeln eine Woche lang praktische Erfahrungen über die Arbeitsweisen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) in ganz Europa. Die Beamten sollen sich damit ein besseres Bild von den Rahmenbedingungen machen können, unter denen KMU tätig sind. Das erste Unternehmenspraktikum fand bereits letzte Woche in Deutschland statt. Weiterlesen →

Sachverständigenrat hält Kündigungsschwelle für zu hoch

Wie das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) heute mitteilte, prognostiziert  der  Sachverständigenrat ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 2,4 Prozent. Für das kommende Jahr sieht der Sachverständigenrat nur geringe Einbußen durch die Mehrwertsteuererhöhung und hält ein BIP-Wachstum von 1,8 Prozent für möglich. Der Rat weist weiter darauf hin, dass in Ländern mit niedrigen rechtlichen Kündigungsschwellen die Langzeitarbeitslosigkeit geringer ist als in Ländern mit einem hohen Schutzniveau. Der Kündigungsschutz schade insofern vor allem Langzeitarbeitslosen und verringere ihre Einstellungschancen. Weiterlesen →

Anzeige
Rechenzentren 2015-Q2
 « 1 ... 1305 1306 1307 ... 1398 »