Weltmarkt für Low Cost Cars wird boomen

Die  Studie "The early bird catches the worm" der Automobilexperten von Roland Berger prophezeit einen weltweiten Boom für so genannte Low Cost Cars (LCC), also Autos im untersten Preissegment. Die Experten rechnen mit 18 Millionen verkauften Fahrzeugen dieser Klasse bis 2012. Diese Entwicklung ist nicht nur für Automobilhersteller von Interesse, sondern auch für den mittelständischen Bereich der freien Kfz-Werkstätten, Zulieferer, Tuner und Zubehörhersteller. Weiterlesen →

Wie man Ärger mit dem AGG vermeidet (2)

Bild: Fotolia.com

Bild: Fotolia.com

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), kurz Antidiskriminierungsgesetz, zieht Ärger an wie Licht die Motten. Unser Experte für das AGG und Pressesprecher des Deutschen Anwaltvereins, Rechtsanwalt Swen Walentowski, beobachtet bereits steigende Klagezahlen, ist sich aber sicher, dass die Klärung strittiger Fragen durch das BGH noch lange auf sich warten lassen wird. Bis dahin ist dem Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Der kluge Unternehmer baut deshalb vor. Wie das am besten geht? Hören sie selbst. (ml)

Firmenpleiten nehmen weiter ab

Nach Angaben des Bundesverbandes Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) beschleunigt sich der Rückgang der Firmenpleiten. 30.500 Unternehmen werden dieses Jahr insolvent – 17 Prozent weniger als 2005. Grund dafür ist die gute Konjunktur. Davon profitiere vor allem der Mittelstand, versicherte BDIU-Präsident Stephan Jender auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) heute in Berlin. Auch im Handwerk gehen die Insolvenzen deutlich zurück: Bis Ende 2006 werden höchstens 4200 Betriebe zahlungsunfähig – 2005 lag deren Zahl noch bei 4500. Weiterlesen →

Preise gewerblicher Produkte um 4,6 Prozent teurer

Der Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lag laut Statistischem Bundesamt im Oktober 2006 um 4,6 Prozent höher als im Oktober 2005. Die Preise für Mineralölprodukte gingen im Oktober 2006 hingegen weiter zurück (- 1,0 Prozent gegenüber September). Damit waren Mineralölerzeugnisse mit einem Rückgang von 6,5 Prozent gegenüber Oktober 2005 deutlich billiger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Ohne Berücksichtigung von Energie sind die Erzeugerpreise im Oktober 2006 gegenüber dem Vormonat um 0,6 Prozent und gegenüber dem Vorjahr um 3,0 Prozent gestiegen. Weiterlesen →

Topmanager arbeiten lieber im Mittelstand als im Konzern

Rund zwei Drittel (65 Prozent) der deutschen Topmanager würde am liebsten in Unternehmen des Mittelstands arbeiten – und zwar am liebsten in solchen mit einem Umsatz zwischen 50 und 500 Mio. Euro (53,1 Prozent). Erstaunlich: Sogar 50 Prozent der Führungskräfte von Großkonzernen zieht es zum Mittelstand. Nur rund ein Drittel von ihnen (38 Prozent) möchte auch in Zukunft für ein nicht familiengeführtes Großunternehmen tätig sein. Weiterlesen →

Anzeige
MittelstandsWiki 16
 « 1 ... 1305 1306 1307 ... 1403 »