Schott Campus

Die Musikwissenschaft bekommt Open Access

Schott Campus, © Schott Music

Schott Campus
©  Schott Music

Schott Music startet in Zusammen­arbeit mit der Gesellschaft für Musikforschung (GfM) und dem Self-Publishing-Spezialisten Tredition eine Open-Access-Platt­form für Musik­wissenschaft: Auf der Website Schott Campus soll musik­wissenschaft­liche Literatur einem inter­nationalen Fach­publikum kostenlos zugänglich gemacht werden. Die Werke sollen unter eine Creative-Commons-Lizenz gestellt werden. Weiterlesen →

KfW Research

Das West-Ost-Gefälle wird geringer

Volkswirtschaft Kompakt 77, © KfW

Volkswirtschaft Kompakt 77
©  KfW

Die heutige Nr. 77 von „Volkswirtschaft Kompakt“ überschreibt die KfW mit dem gewagten Titel „25 Jahre Wirtschafts- und Sozialunion belegen die Stärke der Sozialen Marktwirtschaft“. Gemeint sind aber nicht die Europäische Union und Griechenland, sondern der 25. Jahrestag der Wirtschafts-, Währungs- und Sozialunion mit der Einführung der D-Mark in der DDR. Weiterlesen →

Wachstum

Facebook verstärkt sein Engagement in Afrika

Internet Concept, © Nmedia – Fotolia

Facebook in Afrika
©  Nmedia – Fotolia

Ein weißer Fleck auf Facebooks Weltkarte ist auch Afrika längst nicht mehr. Doch im Vergleich zu Europa und Nordamerika ist der Anteil von Facebook-Nutzern an der Gesamtbevölkerung dort noch vergleichsweise gering: Nur rund 120 Mio. der Afrikaner (rund 1 Mrd.) nutzen das soziale Netzwerk. Um das Wachstum dort anzuschieben, wird Facebook im nächsten Monat ein Vertriebsbüro in Johannesburg (Südafrika) eröffnen, wie Bloomberg meldet. Weiterlesen →

ARD

Der Tatort bekommt einen eigenen YouTube-Kanal

Tatort im Ersten, © Bayerischer Rundfunk

Tatort im Ersten
©  Bayerischer Rundfunk

Des Deutschen liebste Krimiserie ist längst auf YouTube vertreten. Die dort bereits zu sehenden Tatort-Folgen haben allerdings einen Schönheitsfehler: Sie wurden illegal auf die Plattform gestellt. Das soll sich jetzt ändern. Wie ARD-Sprecherin Silvia Maric dem Tagesspiegel verriet, plant das Erste nun einen eigenen YouTube-Kanal für den Tatort. Weiterlesen →

AdWords

Google will die Zahl der Fehlklicks reduzieren

Smartphone with Shopping Basket, © lassedesignen – Fotolia

In-App Advertising
©  lassedesignen – Fotolia

Nur jeder zweite Klick auf eine Werbeanzeige auf einem Mobilgerät, so Schätzungen, ist auch beabsichtigt. Für Werbetreibende haben diese Fehlklicks spürbare Folgen: Sie verdoppeln die Click-Through-Rate (CTR) und damit annähernd auch die Kosten für eine Werbekampagne, ohne dass die Nutzer wirkliches Interesse an den beworbenen Leistungen hätten. Weiterlesen →

Open Access

Thieme probiert ein Pay-what-you-want-Modell aus

The Surgery Journal, © Thieme Medical Publishers, Inc.

The Surgery Journal
©  Thieme Medical Publishers, Inc.

Die Thieme Verlagsgruppe, einer der führenden Anbieter von Büchern, Zeitschriften, elektronischen Medien und Dienstleistungen rund um Medizin und Gesundheit, erprobt über seine internationale Tochter Thieme Publishers ein neues Bezahlverfahren für Artikel in Open-Access-Fachzeitschriften: Beim neu gegründeten Titel The Surgery Journal können die Autoren künftig selbst entscheiden, was sie für die Veröffentlichung ihrer Beiträge bezahlen möchten.  Weiterlesen →

Open Education

Kostenloses E-Book erklärt Open Source an Schulen

Open Source und Schule, © Liberio GmbH

Kostenfreier Download
©  Liberio GmbH

Das E-Book „Open Source und Schule – Warum Bildung Offenheit braucht“ versammelt Fallstudien zum Einsatz von Linux an Schulen sowie Beiträge zur Aus- und Weiterbildung von Schülern und Lehrern zum Thema Open-Source-Software. Ein weiteres Kapitel stellt einen bootfähigen Lernstick vor, der den Einsatz von Open-Source-Programmen auf jedem Rechner erlaubt. Weiterlesen →

Start-ups

Das Wagniskapital schaut auf Schweden

Streaming aus Schweden, © Spotify

Streaming aus Schweden
©  Spotify

Apple macht sich ans Musik-Streaming – und Spotify sammelt wenige Tage darauf bei seiner Finanzierungsrunde 526 Mio. US$ ein. Der Wert des Start-ups steigt damit auf geschätzte 8,53 Mrd. US$ – und es freut sich, dass Apple das Prinzip mitmacht. Wo ist so etwas nur möglich? In Schweden. Ob Skype (jetzt: Microsoft) oder Minecraft (jetzt: Microsoft) – das Land steckt offenbar voller Start-ups und Ideen. Weiterlesen →

Anzeige
mittelstand DIE MACHER
 « 1 2 3 4 ... 1390 »