Open Source Strategy

Die EU will offene Software fördern

Pierre Damas: OSS Strategy, © EU-Kommission

Kostenfreier Download
©  EU-Kommission

Pierre Damas, der Referatsleiter der Generaldirektion Informatik in der Europäischen Kommission, hat deren künftige Open-Source-Strategie vorgestellt. Demnach sollen offene und proprietäre Software bei der Beschaffung gleichgestellt sein. Um die Interoperabilität zwischen Anwendungen zu verbessern, will die Kommission jedoch anerkannte, gut dokumentierte, offene Standards bevorzugen. Weiterlesen →

Linux Foundation

Linux legt bei Großunternehmen deutlich zu

2014 Enterprise End User Trends Report, © Linux Foundation

Kostenfreier Download
©  Linux Foundation

Gemäß einer Studie der Linux Foundation und der Marktforschungsfirma Yeoman Techology Group nimmt der Einsatz von Linux bei Großunternehmen weiterhin zu. So haben 87 % der befragten Firmen im Jahr 2014 Linux-Server aufgebaut. Besonders beliebt ist das offene Betriebssystem für Cloud-Anwendungen: 75 % nutzen Linux als Cloud-Plattform, 23 % bauen auf Windows und 2 % verwenden Unix. Weiterlesen →

Initiative D21

Deutschland geht immer mehr mobil ins Internet

Mobile Internetnutzung 2014, © Initiative D21

Kostenfreier Download
©  Initiative D21

Mobiles Internet liegt voll im Trend. Laut einer aktuellen Untersuchung der Initiative D21 zur mobilen Internet-Nutzung surfen 54 % der Deutschen per Smartphone oder Tablet mobil im Internet – ein Anstieg von 14 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr. Ein Drittel dieser Nutzer kann sich bereits heute vorstellen, das Internet ausschließlich mobil zu nutzen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Mobile Internetnutzung“, die seit 2012 im Auftrag der Initiative D21 durchgeführt wird. Weiterlesen →

Digitale Universität

Hessen investiert 3,3 Mio. Euro in E-Learning

Hessen baut das E-Learning-Angebot in seinen wissenschaftlichen Institutionen aus. Mit insgesamt 3,3 Mio. Euro unterstützt das Bundesland an elf Hochschulen insgesamt 39 Maßnahmen, die ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen fördern und die Hochschulen räumlich entlasten sollen. Dazu zählen z.B. die Beschaffung elektronischer Literatur und multimedialer Lehr- und Lernmaterialien, elektronische Prüfungen oder erweiterter WLAN-Zugriff auf dem Campus. Weiterlesen →

Valve World Expo

Was das Aus der South-Stream-Pipeline bewirkt

Mit dem Aus für South Stream hat Russlands Präsident Putin die Ära der Super-Pipelines beendet. Zeit online z.B. nennt es „ein geopolitisches Erdbeben.“ Putin bestrafe kleine europäische Länder wie Bulgarien und Serbien, die am Transit verdienen wollten, so die Zeitung weiter. Aber: Trotz des Stopps der Mega-Pipeline South Stream blicken die Hersteller von Industriearmaturen auf der Valve World Expo in Düsseldorf zuversichtlich in die Zukunft. Weiterlesen →

Anzeige
Fallstudien
Dieses Buch schenken wir Ihnen, wenn Sie uns Ihre Aufmerksamkeit schenken ;-)
 « 1 2 3 4 ... 2833 »