Hilfe: Fragen und Antworten

Aus MittelstandsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was Sie über das MittelstandsWiki wissen sollten

Von Thomas Jannot, just 4 business GmbH

Was ist MittelstandsWiki?

Thema verpasst?

Die Idee für das MittelstandsWiki entstand ursprünglich aus dem Bedürfnis nach einer komfortablen Hilfefunktion für den MittelstandsBlog. Dank der engagierten Zuarbeit von professionellen Autoren ist daraus ein qualitativ hochwertiges Portal für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) entstanden. Die jeweils neueste Beschreibung des Projekts steht in unseren Mediadaten.

Was ist CyberPress?

Die Popularität des MittelstandsWiki steigt mit jedem redaktionellen Beitrag. Das weckt Begehrlichkeiten, auf die wir mit dem Pressezentrum Rücksicht nehmen. CyberPress ist das Pressezentrum des MittelstandsWiki. Autoren, die keinen redaktionellen Auftrag von uns haben, können hier Themen für Unternehmen veröffentlichen, die, wenn die Qualität stimmt, im MittelstandsWiki auf die gleiche Weise vernetzt werden, wie Auftragsarbeiten.

Was unterscheidet das MittelstandsWiki von anderen?

MittelstandsWiki ist deutlich spezialisierter als die freie Enzyklopädie Wikipedia. Und im Unterschied zum Wiki eines renommierten Wirtschaftsmagazins mit globalen Ambitionen liegt unser Schwerpunkt auf handfesten, praxisorientierten und bodenständigen Themen. Als unabhängige Redaktion handeln wir nach journalistischen Maßstäben. Voraussetzung für die Mitarbeit an unserem Projekt sind deshalb geeignete Qualifikationen, ohne die wir nur begrenzten Schreibzugriff gewähren.

Wer ist die Zielgruppe?

Das MittelstandsWiki wendet sich an Gründer, Inhaber, Geschäftsführer und Gesellschafter von kleinen und mittleren Unternehmen, Führungskräfte und Projektleiter in mittelständischen Betrieben, Freiberufler, Selbstständige und ambitionierte Profis.

Wie wird die Qualität gewährleistet?

Durch das Zusammenspiel von fähigen Autoren mit einer erfahrenen Chefredaktion und organisierten Korrekturschleifen unter Einbeziehung erprobter Fachkräfte wollen wir ein Höchstmaß an Qualität und Zuverlässigkeit leisten.

Wie finanziert sich das Projekt?

MittelstandsWiki ist eine private Investition. Der wesentliche Teil unserer Arbeit wird über Werbemittel von Inserenten und Sponsoren finanziert.

Wer darf schreiben?

Wer alle Fragen und Antworten auf dieser Seite gelesen hat und unseren Lesern im Rahmen des redaktionellen Konzepts etwas Nützliches zu sagen hat und auch Kritik verträgt, darf bei uns publizieren. Fachliche Erfahrungen in wirtschaftlichen, journalistischen oder akademischen Berufen sind erwünscht, bei ausreichend Talent aber nicht zwingend erforderlich.

Kann ich damit Geld verdienen?

Ja und nein. Ursprünglich startete das MittelstandsWiki honorarfrei, was wir aus Qualitätsgründen jedoch verworfen haben. Inzwischen handelt es sich bei weit über 90 Prozent aller Texte um redaktionelle Auftragsarbeiten, für die wir Autorenhonorare zahlen, und für die wir prozentuale Abgaben an die Künstlersozialkasse abführen. Für unverlangt eingehende Manuskripte haben wir das Projekt CyberPress gestartet, über das eine honorarfreie Veröffentlichung möglich ist.

Wie kann ich sonst noch profitieren?

Mit Ihrem guten Namen als Autor oder in redaktionellen Erwähnungen. Wer es ins Impressum schafft, erhält einen Link zu einer eigenen Seite im MittelstandsWiki, auf der sich Autoren angemessen positionieren können. Gute Schreiber können über jeden eigenen längeren Beitrag ihren Namen schreiben und mit einem internen Link zum Autorenprofil sowie einem externen Link zur eigenen Firma verknüpfen.

Wann ist ein Beitrag ein längerer Beitrag?

Einen Dreizeiler mit einem „Von Vorname Name, Firma“ zu versehen, wäre etwas übertrieben. 1.500 Zeichen sollten es sein. 4.500 sind uns lieber. Deutlich längere Beiträge werden geteilt.

Was geschieht, wenn jemand den Beitrag ändert?

Bei signifikanten Änderungen können redigierende Autoren ihren Namen mit der Anmerkung „Geändert von ...“ hinzuschreiben. Eine gute Alternative sind Diskussionsbeiträge mit konkreten Änderungsempfehlungen, damit die ursprünglichen Autoren eine Chance bekommen, ihre Beiträge selbst zu überarbeiten.

Wann ist eine Änderung signifikant?

Sachliche Korrekturen von Falschaussagen sind signifikant. Stilistische Änderungen wie zum Beispiel Umformulierungen von Schachtelsätzen, Kürzungen von Abschweifungen oder Ergänzungen um wichtige Aspekte sollten mindestens 25 Prozent des ursprünglichen Beitrags ausmachen.

Wie kann ich Autor werden?

Wer keinen redaktionellen Auftrag hat, kann im Pressezentrum Manuskripte einreichen. Professionelle Autoren, die für ihre Arbeit ein Honorar benötigen, wenden sich in jedem Fall bitte per E-Mail ans Lektorat (siehe Impressum).

Kann ich mich selbst anmelden?

Nein. Im redaktionellen Teil für Auftragsarbeiten ist eine Anmeldung für Autoren nur über das Lektorat möglich. Das gilt auch für Manuskripte ohne redaktionellen Auftrag im Pressezentrum. Nur wer angemeldet ist und sich mit der Software auskennt, kann neue Beiträge eingeben und bearbeiten. Die nötigen Links hierfür sind nur für angemeldeten Autoren sichtbar.

Warum kann ich keinen Beitrag bearbeiten?

Damit wollen wir Missbrauch vermeiden. Als unabhängige Redaktion sind wir dem deutschen Presserecht verpflichtet. Deshalb wollen wir unsere Autoren zunächst kennen lernen, bevor wir ihre Beiträge veröffentlichen. Weniger streng verfahren wir im Pressezentrum. Hier können Sie ohne größere Hürden Beiträge einreichen.

Wie komme ich ins Impressum?

Sobald Sie uns von Ihrer guten Arbeit für das Projekt überzeugt haben und die ersten drei längeren Beiträge freigegeben und veröffentlicht sind.

Welche Manuskripte werden abgelehnt?

Texte, die unlesbar formuliert sind, an der Zielgruppe vorbeigehen oder unter Schleichwerbung leiden, werden nicht veröffentlicht.

Wie kann ich neue Beiträge eingeben?

Autoren mit Schreibrechten geben in das Suchfeld im Navigationsmenü rechts das gewünschte Stichwort oder eine Headline im Stil unserer empfohlenen Schreibweisen ein. Mit einem Klick auf Suche erhalten Sie Auskunft darüber, welche Beiträge zum Thema bereits existieren. Wer angemeldet ist, kann über ein Formularfeld am unteren Ende dieser Liste "Den Titel ... jetzt erfassen". Sie erhalten anschließend einen Link, über den Sie den Artikel anlegen können. Danach öffnet sich ein Eingabefenster mit den wichtigsten Editierfunktionen.

Wie kann ich einen Text bearbeiten?

Finden Sie den zu bearbeitenden Beitrag zunächst über die Suche im Navigationsmenü oben rechts oder über die Erweiterte Suche im Pressezentrum. Wer angemeldet ist, sieht über jeden bearbeitbaren Beitrag eine zusätzliche Menüleiste mit Links für Autoren. Zusätzlich öffnet sich am unteren Ende in der Navigationsspalte rechts außen der Bereich Autorendienste mit hilfreichen Werkzeugen.

Wie kann ich einen Text formatieren?

Die Formatiermöglichkeiten im MittelstandsWiki sind weitestgehend mit denen der freien Enzyklopädie Wikipedia identisch. Durch unterschiedliche Softwareversionen und spezielle Erweiterungen kann es zu Abweichungen kommen, die meist automatisierte Inhalte wie zum Beispiel Magic Words oder dynamische Vorlagen betreffen. Grundlegende Formatierungen wie Überschriften, Listen und Tabellen sind in der Regel nicht betroffen.

Warum sind manche Beiträge zusätzlich gesperrt?

Einige Seiten bestehen aus dynamischen Inhalten. Eine Bearbeitung setzt entsprechendes Hintergrundwissen voraus. Andere Seiten sind wesentlicher Bestandteil des redaktionellen Konzepts oder juristische Notwendigkeiten, weshalb nur Sysops Schreibzugriff darauf haben.

Gibt es eine Schlusskorrektur?

Ja. Allerdings kann es eine längere Zeit dauern, bis neue Beiträge schlusskorrigiert sind. Wir empfehlen deshalb dringend, jedes neue Manuskript zunächst in einem Textverarbeitungsprogramm mit automatischer Rechtschreibprüfung zu erfassen und mindestens einen Tag später noch mal selbst Korrektur zu lesen, bevor es tatsächlich online geht.

Wie kann ich einen Beitrag schreiben, ohne Autor zu sein?

Sie haben drei Möglichkeiten:

  1. Sie lesen einfach unsere Hinweise zum Pressezentrum und wenden Sie sich wie beschrieben an die Redaktion.
  2. Sie lesen unsere Hinweise zu Themenvorschlägen und versuchen sich als Autor ohne redaktionellen Auftrag.
  3. Sie schicken Ihr Manuskript, das sie gegen Honorar veröffentlichen möchten, per E-Mail ans Lektorat (siehe Impressum) und warten auf unsere Rückmeldung.

Darüber hinaus können Sie nahezu alle redaktionellen Inhalte am Ende eines Beitrags jederzeit kommentieren, indem Sie die erforderlichen Felder in der unteren Bildschirmhälfte ausfüllen.

Unabhängig davon können Sie sich jederzeit mit aktuellen Pressemitteilungen oder Leserbriefen per E-Mail sowie telefonisch und mit der Post direkt an uns wenden (siehe Impressum).

Wieso wurde meine Pressemitteilung umformuliert?

Das Pressezentrum im MittelstandsWiki ist eine redaktionelle Dienstleistung. Lesefreundlichkeit und konkrete Nutzwerte stehen im Vordergrund. Die Auswahl von Pressemitteilungen erfolgt nach klaren Qualitätsrichtlinien und konkreten Schreibweisen, die Sie als Hinweise zum Pressezentrum jederzeit einsehen können.

Kann ich Artikel auf meiner Website veröffentlichen?

Ja und nein. Nachrichtenmeldungen, die weniger als 750 Zeichen inklusive Leerzeichen kurz sind, dürfen Sie gerne ungefragt und honorarfrei bis zum vollen Umfang auf Ihrer Website rezitieren, wenn Sie das MittelstandsWiki als Quelle nennen und in der folgenden Form korrekt verknüpfen:

<a title=“Quelle: MittelstandsWiki“ 
href=“http://www.mittelstandswiki.de/Link_zum_Original“>
Quelle: MittelstandsWiki</a>

Längere Beiträge, die über einen Umfang von 750 Zeichen inklusive Leerzeichen hinausgehen, bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung. Die erhalten Sie, wenn Sie 50 Prozent Zweitverwertungshonorar zuzüglich Künstlersozialabgabe und gesetzliche Umsatzsteuer zu zahlen bereit sind. Die Hälfte davon erhält der Autor. Mit der anderen entlasten wir unsere Lektoratskosten. Bitte beachten Sie, dass auf Honorare für kreative Arbeiten Beiträge an die Künstlersozialkasse abzuführen sind. Autorenhonorare gehören in aller Regel dazu. Unabhängig von der Höhe des Zweitverwertungshonorars bitten wir um vollständige Quellenangabe und Verknüpfung in der folgenden Form:

<a title=“Quelle: Name des Autors, MittelstandsWiki“
href=“http://www.mittelstandswiki.de/Link_zum_Original“>
Quelle: Name des Autors, MittelstandsWiki</a> 

Abweichend davon handhaben wir derzeit redaktionelle Texte im Pressezentrum. Einige Beiträge sind Zweitverwertungen aus originären PDF-Publikationen, die wir bereits honoriert haben. Andere sind Projektarbeiten, die uns exklusiv zur Verfügung gestellt wurden. Aus diesem Grund sind Rücksprachen mit jedem einzelnen Autor erforderlich. In den meisten Fällen dürfte eine honorarfreie Verwendung auf Ihrer Website möglich sein. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel, weshalb wir um schriftliche Kontaktaufnahme bitten. Unabhängig vom Ergebnis bitten wir um vollständige Quellenangabe und Verknüpfung in der folgenden Form:

<a title=“Quelle: Name des Autors, CyberPress“
href=“http://cyberpress.de/Link_zum_Original“>
Quelle: Name des Autors, CyberPress</a> 

Eine weitere Ausnahme sind Bilder, Fotos und Illustrationen. Die meisten Bilder im MittelstandsWiki stammen aus lizenzierten Quellen wie zum Beispiel Fotolia.com. Eine Mehrfachverwertung außerhalb des MittelstandsWiki ist in aller Regel unzulässig. Da Bildrechte im Allgemeinen recht kompliziert sein können, ist es für alle Seiten meist einfacher und auch günstiger, wenn Sie die erforderliche Lizenz beim Anbieter selbst erwerben.

Darf ich aus Artikeln zitieren und auf sie verlinken?

Seriöse Websites dürfen jederzeit ungefragt und honorarfrei aus Beiträgen im MittelstandsWiki wörtlich zitieren, wenn die Summe aller Zitate aus unserem Artikel in Ihrem Beitrag kürzer als 750 Zeichen inklusive Leerzeichen ist. Außerdem bitten wir um Nennung der Quelle und einen Textlink in der folgenden Form:

<a title=“Quelle: Name des Autors, MittelstandsWiki“
href=“http://www.mittelstandswiki.de/Link_zum_Original“>
Quelle: Name des Autors, MittelstandsWiki</a> 

Wie kann ich einen Artikel im PDF-Magazin veröffentlichen?

Die meisten Beiträge in den PDF-Magazinen des MittelstandsWiki sind redaktionelle Auftragsarbeiten, für die wir Honorare zahlen sowie Abgaben an die Künstlersozialkasse und Umsatzsteuer abführen. Aus diesem Grund sind wir sehr wählerisch. Im redaktionellen Teil der PDF-Magazine werden nur Beiträge nach redaktionellen Maßstäben veröffentlicht. Originäre Manuskripte von professionellen Journalisten sind stets willkommen. Bitte beachten Sie hierzu unsere Hinweise zu Themenvorschlägen. Die Redaktion behält sich vor, Themen aus aktuellen Gründen zu ändern oder abzulehnen. Von bohrenden Fragen, warum dieser oder jener Themenvorschlag unberücksichtigt blieb, bitten wir abzusehen.

Für werbliche Beiträge stehen Textanzeigen zur Verfügung, die wir als Werbung gekennzeichnet gegen Bezahlung gerne veröffentlichen. Die jeweils aktuellen Preise entnehmen Sie bitte der Preisliste in unseren Mediadaten.

Wie werden CyberPress-Artikel im MittelstandsWiki publiziert?

Hochwertige Beiträge werden von der Redaktion um einen illustrierten Vorschautext ergänzt, der auf der Titelseite von CyberPress drei Tage lang exklusiv angezeigt wird. Anschließend fließt er in die zufallsgesteuerte Rotation aller Vorschautexte im Pressezentrum. Dadurch wird er automatisch in eine ständige Übersicht der besten Beiträge integriert, die über die Pagina auf der Startseite von CyberPress erreichbar ist. Neueste Beiträge in dieser Liste werden über Newsletter, Newsfeeds und via Twitter kommuniziert. Außerdem erhält Google eine aktualisierte Sitemap. Wenn sich das Projekt bewährt, werden freigegebene Beiträge automatisch in die Rotation der redaktionellen Schwerpunkte im MittelstandsWiki integriert. Dadurch werden sie auf sämtlichen Seiten im MittelstandsWiki sichtbar verlinkt, bis sie von neueren Beiträgen verdrängt werden.

Auskunft über den inhaltlichen Stand der Dinge geben die Werkzeuge und Diskussionsseiten für Autoren, die nur für angemeldete Benutzer komfortabel erreichbar sind. Von Diskussionen per E-Mail bitten wir abzusehen.

Warum beantworten Sie nicht alle Fragen in E-Mails und Kommentaren?

Die Redaktion des MittelstandsWiki ist ein dezentral organisiertes Team, das seinen Lebensunterhalt überwiegend mit journalistischen Arbeiten verdient und Programmierungen des Projekts auf eigene Rechnung realisiert. Häufige Fragen werden im MittelstandsWiki beantwortet. Für spezifische Fragen, die individueller Antworten bedürfen, fehlt meist die Zeit, wofür wir um Verständnis bitten. In öffentlichen Kommentaren hoffen wir auf fachliche Unterstützung unserer Leser.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Ernsthaft interessierte Autoren, Förderer und Sponsoren bitten wir zunächst, unsere Hinweise zu Themenvorschlägen, empfohlenen Schreibweisen, Datenschutzhinweise, Lizenzbestimmungen und Mediadaten zu lesen, bevor sie einen Beitrag veröffentlichen oder kooperieren möchten. Antworten auf spezielle Fragen zur Software und weiterführende Links gibt es in den Frequently Asked Questions (FAQ) von MediaWiki und Wikipedia.

Nützliche Links

Anzeige
MittelstandsWiki 12
Dieses E-Book können Sie kostenlos haben, wenn Sie einen unserer Newsletter abonnieren ;-)

1 Kommentar:

  1. Damian Rowoss schrieb am 23.04.2014, 15:14 Uhr:

    Nur eins: Bitte überarbeitet euer Schriftbild. Die Abschnitte mit Massentext sind quasi unleserlich. Die Schrifttype eignet sich in dieser Gestaltung gar nicht. Die Lettern sind viel zu sehr zusammengeschlossen, werden in ihrer Light-Variante zu sehr vom Hintergrund überstrahlt. Ich weiß nicht, ob Clear Type in der Web-Entwicklung wichtig ist?

    Jedenfalls ist mir auf Ihrer Seite dieser Umstand aufgefallen. Die Lesbarkeit ist hier sehr mühsam. Ein adäquates Design mag ja sehr wichtig sein, aber muss mit der Lesbarkeit immer in Symbiose stehen.

    Vielen Dank

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>