IT-Zielgruppen
CeBIT und BITKOM buhlen um den Mittelstand

Im kommenden Jahr wollen viele Aussteller auf der Computermesse CeBIT Lösungen für den Mittelstand zeigen. Immerhin stellte der Mittelstand mit 263.000 Besuchern bereits auf der vergangenen CeBIT die größte Besuchergruppe. Für die Veranstalter ist diese Zielgruppe auch 2006 besonders wichtig. Die Deutsche Messe AG und der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (BITKOM) planen eine gemeinsame „Initiative CeBIT Mittelstand“, in der Veranstaltungen und Serviceangebote zusammengefasst werden sollen. Treffpunkt ist das „Forum CeBIT Mittelstand“ in Halle 5. Dort werden rund 70 Vorträge mittelständischen Themen gewidmet sein. Wunsch der Veranstalter: Der Mittelstand soll sich wohlfühlen. Die Messe findet vom 9. bis 15. März in Hannover statt. (ml)