5 Strategien sind Rezepte für den Sieg

Ein kleines Kochbuch für den Erfolg mittelständischer Unternehmen ist die Studie „Innovativ in die Zukunft – Siegerstrategien im deutschen Mittelstand 2006“, die Ernst & Young zusammen mit dem F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen anbietet. An praktischem Hintergrundwissen mangelt es den Herausgebern nicht, denn seit fast zehn Jahren und mittlerweile weltweit prämiert das internationale Beratungsunternehmen Ernst & Young im Rahmen des Wettbewerbs "Entrepreneur des Jahres" die erfolgreichsten mittelständischen Unternehmen. Deren Erfolgsrezepte werden in der Studie analysiert und fünf Siegerstrategien extrahiert.

Anzeige

An erster Stelle für den Erfolg steht laut Studie die Innovationskraft der Mitarbeiter. Wer auf diese setzt und Eigenverantwortung fördert, hat gute Karten. Die zweite Strategie setzt auf den Ideenreichtum der Kunden. Wer ihn nützt, indem er auf die Kunden hört und am Ende höhere Preise erzielen kann, hat ebenfalls überdurchschnittlichen Erfolg. Auch, wer lukrative Nischen findet und besetzt, gehört zu den Gewinnern. Solche Nischen führen oft auf direktem Weg zur vierten Erfolgsstrategie, dem Engagement im Ausland. Letzte der fünf Siegerstrategien ist laut Studie die Finanzierung über neue, aber solide Finanzierungswege.

Auch wenn diese Rezepte allesamt nicht unbedingt neu sind, ist die komprimierte Darstellung in der Studie ein guter Anstoß, über den eigenen Weg nachzudenken. Die Studie kostet 48 Euro und kann beim F.A.Z.-Institut direkt oder online bezogen werden. (ml) ENGLISH