Video zeigt Explosion eines Netzteils

Überlastete Netzteile können im schlimmsten Fall explodieren. Das ergab ein Test. Im Labor wurden Netzteile bis an die Leistungsgrenzen belastet. Das Verhalten oberhalb der vom Hersteller angegebenen Maximalleistung liefert Aussagen über die Stabilität des Netzteils und das korrekte Verhalten bei Überlast: Nach den ATX12V-Spezifikationen muss das Netzteil bei Abweichen von den Normspannungen oder Überschreiten der Maximalströme automatisch abschalten.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Den gröbsten Ausfall lieferte dabei NorthQ: Oberhalb von 519 Watt gab das NQ-4100 mit einem lauten Knall den Betrieb auf, statt ordnungsgemäß abzuschalten. Das Ergebnis wiederholte sich: Ein zweites Netzteil wurde zum Nachtest angefordert und fiel im Test in gleicher Weise aus – diesmal sogar schon bei 504 Watt und damit nur knapp über der vom Hersteller spezifizierten Maximalleistung von 500 Watt. Das leise Laufgeräusch und die gute Ausstattung gleichen diesen Mangel in der Betriebssicherheit nicht aus. Verantwortlich für den Mangel ist ein Spannungswandler.

Zur Dokumentation ließen die Tester eine Kamera mitlaufen. Die heftige Reaktion des NorthQ auf Überlast gibt es öffentlich auf Video zu sehen (Quelle: PC Professionell 3/06).