Nutzungsideen für Galileo gesucht

Mit einem „Grünbuch zu Anwendungen der Satellitennavigation“ mit dem Galileo-Satellliten-System wendet sich die Europäische Kommission unter anderem an kleine und mittlere Hightechfirmen und Ideenschmieden. Zweck dieses Grünbuchs, so die Präambel, ist die Eröffnung einer Diskussion, mit der die Entwicklung von neuen Anwendungen der Satellitennavigation angekurbelt werden soll.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Die Befürchtung bei einigen Experten: Der Vorsprung vor dem mittlerweile in die Jahre gekommenen Satelliten-Navigationssystem der USA ist nicht so gewaltig, dass Galileo weltweit automatisch zur ersten Wahl werden wird, zumal neben den technischen Aspekten die wirtschaftlichen Verflechtungen eine große Bedeutung besitzen.

Im Grünbuch wird eine Reihe von Fragen gestellt, deren Antworten von der Europäischen Kommission ausgewertet werden und Grundlage von Empfehlungen an den Rat und das Parlament bilden sollen.

Wer mitmachen will, kann das Grünbuch (als PDF-Datei) aus dem Internet kostenlos herunterladen. (ml) ENGLISH