Skype hat jetzt eine Whiteboard-Funktion

Der kostenlose VoIP-Dienst Skype wartet in der neuen Version 3.0 mit einer ganzen Reihe Zusatzfunktionen auf. Für den geschäftlichen Einsatz dürfte dabei das Whiteboard am interessantesten sein.

Anzeige
© just 4 business

Damit lässt sich eine Zeichnung gemeinsam bearbeiten, erläutern, mit Kommentaren versehen und diskutieren. Zudem lassen sich Hintergrundbilder in verschiedenen Formaten laden und anschließend durch Freihandzeichnen sowie Kommentare ergänzen. So ließen sich beispielsweise auf einfache Weise Grafikentwürfe diskutieren oder auch Pläne erläutern.

Neben dem Whiteboard dürfte sich auch noch das Extra zum Aufzeichnen von Skype-Telefonaten als nützlich erweisen. So ist es nun ohne weitere Zusatzsoftware möglich, nicht nur Unterhaltungen in Textform, sondern auch Gespräche zu archivieren. Die weiteren Neuerungen betreffen dagegen hauptsächlich den Unterhaltungssektor oder sprechen eher die private Kommunikation an. Mehr zu Skype 3.0 und den Features gibt es auf skype.com (Quelle: Skype / rgn).