Ein Businessplan steigert die Gewinnaussichten

Businesspläne, das weiß man mittlerweile, brauchen vor allem Gründer, um von ihrer Bank einen Kredit zu bekommen. Aber das ist nur einer von mehreren guten Gründen für einen Businessplan. Weitaus wichtiger ist seine Rolle als umfassende Analyse der Geschäftsbasis und Erfolgsaussichten und als ebenso umfassende Zielformulierung – sowohl für den Gründer und später den Unternehmer als auch für eventuelle Geldgeber. Wie ein solcher Plan aussehen sollte und wie man ihn zusammenstellt beschreibt Dr. Regina Sailer im MittelstandsWiki. (ml)

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis