Teuflisch erfolgreicher Schlag gegen Produktfälscher

Einen großen Erfolg errang das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) im Rahmen der so genannten „Operation Diabolo“: Neben 135 Millionen gefälschten Markenzigaretten konnten 557.000 weitere Produktfälschungen, darunter Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Möbel, Koffer und Armbanduhren beschlagnahmt werden. Die Aktion wurde im Februar grenzübergreifend von Zollbehörden aller 27 EU-Staaten in Zusammenarbeit mit Interpol, Europol und der Weltzollorganisation durchgeführt.

Anzeige
Webcast Fortinet 28.5.2020

Allein bei Zigaretten konnten Zoll- und Steuerausfälle der EU in Höhe von schätzungsweise 220 Millionen Euro verhindert werden. Insgesamt wurden 67 Container mit illegalen Waren entdeckt. Die „Operation Diabolo“ ging auf eine Initiative der Mitgliedstaaten des ASEM (Asia-Europe Meeting) zurück. An ihr nahmen über 300 Zollbeamte aus den EU-Ländern teil. (EU-Kommission/ml) ENGLISH