PDF-Formulare mit Inhalten speichern

Der pdf-FormServer 5.0 von der UNIVERSE Software GmbH soll das Speichern und das erneute Editieren ausgefüllter PDF-Formulare auf dem Einzelplatzrechner, im Intranet sowie im Internet bieten.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

PDF-Formulare sind wegen ihrer Vorteile wie die identische Darstellung auf allen Rechnern und Systemen oder dem integrierten Dokumentenschutz weit verbreitet. Der Nachteil von PDF-Dateien liege darin, dass ausgefüllte Dokumente nicht gespeichert werden könnten, ohne dass die Inhalte der Formulare verlorengehen. Mit dem pdf-FormServer 5.0 soll das Speichern der befüllten PDF-Dokumente auf Knopfdruck möglich werden. Notwendig seien dazu der kostenlose Adobe Reader und der neue pdf-FormServer, der sich unter Windows 95, 98, 2000, NT, XP, Vista und Mac OSX installieren lassen soll.

Die einmal gespeicherten Formulare könnten jederzeit wieder geöffnet, weiter bearbeitet und erneut gespeichert werden. Die Software soll als Einzelplatz-Version, Server-Version innerhalb eines Intranets sowie als Web-Version für eine unbegrenzte Nutzerzahl im Internet erhältlich sein. Die Einzelplatz-Version koste 35 Euro brutto inklusive Umsatzsteuer. Eine kostenlose Demoversion könne auf der Website des Anbieters heruntergeladen werden (Quelle: UNIVERSE Software GmbH/OSC).