Profis tanken Biodiesel

Nach einer Erhebung der Arbeitsgemeinschaft Qualitätsmanagement Biodiesel (AGQM) war das Transportgewerbe im vergangenen Jahr der wichtigste Kunde für die deutsche Biodieselwirtschaft. Es verbrauchte 1,25 Millionen Tonnen des umweltfreundlichen Sprits. Experten gehen davon aus, dass durch den steuerbegünstigten Preis von Biodiesel in erheblichem Maße Tanktourismus im Ausland vermieden wurde.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Zweitwichtigster Biodieselkunde war 2006 die Mineralölindustrie, die etwa 1 Millionen Tonnen Biodiesel für die Beimischung zu konventionellem Diesel einsetzte. Die weitere Entwicklung des Biodieselabsatzes wird nach Auffassung der Arbeitsgemeinschaft bereits heute durch die von der Bundesregierung eingeführte stufenweise Besteuerung von reinem Biodiesel erheblich behindert. Die im Januar 2008 anstehende nächste Steuerstufe, die reinen Biodiesel um sechs Cent verteuern wird, dürfte diesen Absatzweg für Biodiesel noch stärker treffen. (ots/ml) ENGLISH