Adressinformationen schneller übernehmen

Adressdaten neuer Kontakte finden sich in E-Mails, in Textdokumenten oder auf Webseiten. Um eine zentrale Speicherung und Verwaltung zu erleichtern, bietet die intelligent business software service GmbH das Tool ContactGrabber 2.7, das die Daten in wenigen Schritten an die Wunschapplikation übertragen kann.

Anzeige
© Heise Events

Dazu markiert man eine bestimmte Adresse, startet den ContactGrabber und überlässt ihm die automatische Übermittlung an eine Anwendung nach Wahl. Möglich ist zum Beispiel der Datentransfer an Microsoft Excel, Microsoft Outlook, Microsoft Dynamics CRM, SAP R/3, sugarCRM oder vtiger CRM. Mit der Version 2.7 wird auch IBM Lotus Notes 7 unterstützt. Ebenfalls neu ist ein Plug-in für MS Outlook, um Kontaktinformationen aus einer Mail per Knopfdruck in die gewünschte Kontaktliste zu überführen.

Um die Adresserkennung zu optimieren, können die Anwender mit der neuen Version einen Webform-Modus nutzen, um die automatische Erkennung der Kontaktdaten den eigenen Wünschen anzupassen. Wer sich eine Demonstration der Funktionsweise des ContactGrabbers ansehen möchte, findet diese unter www.contactgrabber.de/contactgrabber_animation.htm. Das neue Feature Webform wird unter www.contactgrabber.de/contactgrabber_demo_webforms.htm dargestellt. Weitere Informationen stehen auf der Website des Anbieters www.contactgrabber.de bereit (Quelle: intelligent business software service GmbH/OSC).