Software will vor Datenverlust und Systemabstürzen schützen

Das neue BackOnTrack von Roxio soll vor Datenverlust, Softwareproblemen und Systemabstürzen schützen. Mit einem Klick sollen sich komplette Systeme (einschließlich Betriebssystem und alle installierten Anwendungen) wiederherstellen und in einen sauberen und funktionsfähigen Zustand versetzen lassen.

Anzeige
c't wissen - DSGVO 2020 in der Praxis

Das Programm arbeite unabhängig von der Windows-Umgebung und stelle einen betriebsfähigen Zustand auch dann wieder her, wenn Windows nicht mehr startet. Das Tool erfordere kein externes Speicher- oder Boot-Medium, und die Wiederherstellung kann somit sofort durchgeführt werden.

Mit BackOnTrack sollen sich Festplatten mit einem Klick wieder in einen funktionsfähigen Zustand versetzen lassen, eine sofortige Wiederherstellung nach Datenverlust, Virenbefall oder Systemabsturz durchführen oder nach einem Fehler sogar wieder einfach rückgängig machen lassen. Zudem können alte Versionen geänderter oder gelöschter Dateien wiederhergestellt und der Zugriff auf die Sicherungskopien durch Kennwortschutz verhindert werden.

BackOnTrack ist für 39,99 Euro (inkl. MwSt.) über den Roxio Webshop als Download erhältlich (Quelle: Roxio/rgn).