Wissensnetzwerk aufbauen und aktualisieren

Mit lexiCan 2.0 von der Vetafab Software GmbH können Projekt- und Wissensmanager eigene Wissensnetzwerke aufbauen und pflegen, um vorhandenes Wissen aufzubereiten.

Anzeige
Webcast Fortinet 28.5.2020

Durch das Internet und die Suchmaschinen ist es laut Anbieter kein Problem mehr, Informationen zu sammeln. Doch das erworbene Wissen muss gespeichert und ausgewertet werden, um davon langfristig profitieren zu können. Die Knowledge-Management Software lexiCan unterstützt den Anwender bei dieser Aufgabe. Für die verwendeten Begriffe erstellt lexiCan neben einer frei definierbaren Navigationsstruktur automatisch einen alphabetischen Index, der ständig aktualisiert wird. Dies erleichtert das Auffinden der vorhandenen Informationen.

Der Austausch von Wissen wird durch den Export als Word-Dokument, als HTML-Seite zur Veröffentlichung im Intranet oder Internet oder als Windows-Hilfedatei erleichtert. lexiCan 2.0 ist für Windows 98, Me, 2000, XP und Vista verfügbar. Eine zeitlich unbegrenzte Standard-Edition mit bis zu 30 Begriffen je Wissensgebiet kann kostenlos unter www.lexican.de herunter geladen werden. Die Lizenz für die unlimitierte Pro-Edition soll für 39,90 Euro erhältlich sein (Quelle: Vetafab Software GmbH/OSC).