Digitales Kundenmanagement nutzen

Mit dem Lexware kundenmanager 2008 und der entsprechenden Pro-Version sollen kleine Unternehmen die direkte Kundenansprache optimieren können.

Anzeige

Die neuen Kundenmanagement-Programme aus dem Hause Lexware sollen unter anderem Recherchen vereinfachen, indem der Anwender unter den Kundendaten nach Umsatz, verkauften Artikeln oder offenen Aufträgen filtern könne. Dokumentenvorlagen sowie Serienbrief-Assistenten würden die Kundenverwaltung effektiver machen. Nach einer aktuellen Studie der Hochschule St. Gallen können sich Produzenten und Dienstleister jeder Größe verbessern, wenn sie auf eine digitale Datenpflege setzen.

Zudem sollen der Lexware kundenmanager 2008 und die pro-Version die Internet-Telefonie (VoIP) einbeziehen können. Neben einer Terminverwaltung soll die pro-Version zudem erweiterte Finanzinformationen zu einzelnen Aufträgen darstellen können. Die Vista-fähigen Programme sollen ab sofort für 109,90 Euro (Lexware kundenmanager 2008) und 429,00 Euro (kundenmanager pro 2008) für die Erstversion erhältlich sein (Quelle: Lexware GmbH & Co. KG/OSC).