CRM-Plattform unterstützt Pressestelle

Zu den Kontakten, die ein Unternehmen regelmäßig pflegen sollte, gehören auch die Medienvertreter. Im Rahmen eines Joint-Ventures bieten die Wice GmbH und der Kroll Verlag eine webbasierte CRM-Lösung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Anzeige
© Heise Business Services

Die Wice-PRsuite verbindet die Funktionalitäten einer Customer Relation Management- und Groupware-Plattform mit den aktuellen Kontaktdaten aus der Medienwelt. Dabei sind die regelmäßigen Updates der Kontaktinformationen besonders wichtig, da sich in der Medienbranche die Ansprechpartner schnell ändern können. Laut Sven Kroll, Verlagsleiter Krollselect, ändern sich in jedem Update mehr als ein Drittel aller Daten für die PR-Arbeit. Die eigenen Medienkontakte können in der Wice-PRsuite mit der Kroll-Datenbank abgeglichen und vervollständigt werden.

Dadurch sollen die Pressemeldungen gezielter die richtigen Personen in den Medien erreichen. Die Software erlaubt den Versand, die Kontrolle und Auswertung von Mailings sowie die Pflege umfangreicher Verteiler. Vorgestellt wird die Lösung erstmals auf der CRMexpo in Nürnberg. Einen Testzugang finden Interessenten unter www.wice.de/prsuite (Quelle: WICE GmbH/OSC).