Telefonzentrale mit Software optimieren

Eine Gesprächsvermittlung per Mausklick bietet die Software IXI-Operator von der serVonic GmbH, mit der sich die Verwaltung und Organisation eingehender Anrufe optimieren lassen soll.

Anzeige
© just 4 business

Dazu werden im oberen Teil der Softwareoberfläche die Daten des jeweiligen Anrufers angezeigt, während im unteren Abschnitt die Informationen zu dem gewünschten Gesprächspartner zu finden sind. Die Verbindung wird dann über einen Tastendruck oder Mausklick hergestellt. Weiterhin bietet die Vermittlungssoftware verschiedene Suchfunktionen sowie ein Management für die Warteschlangen. Dazu gehört eine Anzeige der jeweiligen Wartezeit. Anhand der Anruferdaten können auch Prioritäten vergeben werden. Die Server-basierte Softwarelösung kann in vorhandene Infrastrukturen integriert werden und wird mit einem Windows-PC bedient.

Anrufe lassen sich bei dem gewünschten Gesprächspartner mit Ankündigung sowie direkt vermitteln. Bei Bedarf kann auch eine E-Mail verschickt werden, um einen Anruf in Abwesenheit anzuzeigen. Die Liste der internen Teilnehmer kann in IXI-Operator gepflegt, aus einem Dritt-System wie Active Directory oder per CSV-Import von der TK-Anlage übernommen werden. Der IXI-Operator ist ab 3.450 Euro netto zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich (Quelle: serVonic GmbH/OSC).