Jeder dritte Deutsche besitzt noch D-Mark

Sechs Jahre nach Einführung des Euro besitzt ein Drittel der Deutschen noch Scheine oder Münzen der alten D-Mark, ergab eine Umfrage des Hamburger Magazins stern. 53% nennen nur noch Beträge von weniger als 20 D-Mark ihr eigen. Bei 22% sind es zwischen 20 und 50 D-Mark. 12% sagten, sie hätten noch zwischen 50 bis 100 D-Mark zu Hause. Jeder Zehnte besitzt noch zwischen 100 und 500 D-Mark. Bei 2% sind es sogar Beträge über 500 D-Mark.

Anzeige
© just 4 business

Laut Bundesbank sind immerhin noch 14 Milliarden D-Mark im Umlauf. Pro Jahr werden bei ihr rund 300 Millionen D-Mark in Euro eingetauscht. (ots/ml) ENGLISH