16,7 Millionen Euro Fördergelder für Niedersachsens KMU

Das Land Niedersachsen wird die Weiterbildung und Qualifizierung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in den nächsten sechs Jahren mit 16,7 Millionen Euro fördern. Die Mittel dazu stammen aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung. Mit der neuen Förderung sollen wirtschaftliche und soziale Entwicklungsunterschiede in den Regionen der Europäischen Union ausgeglichen werden.

Anzeige
© Heise Events

Im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur wurden die besten Projekte der staatlichen und privaten Hochschulen, der Berufsakademien und Einrichtungen der Erwachsenenbildung in einer ersten Auswahlrunde ermittelt und Projekte für ein Fördervolumen von fünf Millionen Euro ausgewählt. Bereits bis Anfang Juli sollen Vorhaben mit einem Volumen von rund 4,4 Millionen Euro beginnen. (idw/ml) ENGLISH