2. Deutsche Output Management Konferenz am 22.10.08

München, 17.06.08: Die »DOMK – die Deutsche Output Management Konferenz« wird nach dem erfolgreichen Auftakt 2007 dieses Jahr fortgesetzt. Die Veranstaltung findet am 23.10.2008 parallel zur SYSTEMS auf dem Messegelände München statt.

Anzeige
© just 4 business

Die Konferenz rückt das „Dokument im Unternehmen“ in den Mittelpunkt. Die Konferenz-Teilnehmer erfahren alles Wissenswerte über das Thema Output Management, aber auch die Trend-Themen wie Information Management und Enterprise Content Management spielen eine wichtige Rolle.
Um dem Thema Output Management gerecht zu werden, muss man weit vor dem bedruckten Papier beginnen, so Oliver Jendro, Veranstalter der DOMK-Konferenz. Nicht die Technologie sondern das Dokument und die darin enthaltene Information stehen im Mittelpunkt jeder zukünftigen Output-Management-Strategie. Wie die optimale Output-Management- Strategie aussieht, werden die Teilnehmer während der eintägigen Veranstaltung durch Best-Practice-Beispiele, Marktanalysen und Workshops erfahren.

Interessant ist die Konferenz für jeden, der sich mit „papierbasierten Dokumenten“ auseinandersetzt. Das betrifft den Einkäufer, die Marketing-Abteilung genauso wie den IT-Leiter. Als besonderes Highlight bietet der Veranstalter während der Konferenz Fortbildungsmaßnahmen zum Thema „Output Management“ an.

Anmeldungen sind ab Juli unter www.dokulife.de möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 259 Euro und 159 Euro für Frühbucher, das SYSTEMS-Ticket ist im Preis enthalten.