Webshop erleichtert Anbindung externer Software

Apt-Ebusiness stellt mit der Version 4.5 des Apt-Webshop-Systems die neueste Version der Shop-Software vor, die sich durch neue Funktionen und neue Partnerschaften – unter anderem Econda Web-Controlling – auszeichnen soll.

Anzeige
© Heise Events

Im Hinblick auf zukünftige Updates des Shops wurde das System komplett umgestaltet. In der Mietvariante können Updates künftig automatisch durchgeführt werden. Die Funktionalitäten für Shop-Betreiber wurden deutlich erweitert. Er soll Sprachen und Templates nun direkt im Backoffice bearbeiten und auf neue Funktionen zurückgreifen können.

Mit der erfolgten Anbindung des Webshop-Monitors von Econda sollen Betreiber eines Apt-Webshop-Systems genau herausfinden können, ob Werbemaßnahmen zu einem Ergebnis geführt haben und welchen Umsatz sie bringen. Neben der grafischen Auswertung stehen dem Shopbetreiber rund 120 weitere Analysen des Econda-Monitors für Online-Shops zur Verfügung. Durch die bereits vordefinierte Integration der Schnittstelle sind keine weiteren Implementierungen seitens des Shop-Betreibers notwendig.

Das System kann mit einer Demo-Installation 30 Tage kostenfrei getestet werden. Dazu muss man sich lediglich auf der Website des Anbieters registrieren. (Quelle: Apt-Ebusiness GbR, Inh.: Stefan Schilling & Axel Uhlmann/GST)