Die Golf-V-Story als kostenlose Marketing-Fallstudie

Nicht nur für Marketing-Studenten, sondern auch für Marketing-Praktiker in Unternehmen aller Größen stellt die „Fallstudie Volkswagen Golf V“ ein echtes Bonbon dar, denn sie bietet „ein Praxisbeispiel für erfolgreiches Marketing“, das nun vom Verlag Gabler als kostenlose Lektüre ins Internet gestellt wurde. Auch wer als Unternehmer keine Automobile herstellt, wird vom fachlichen Blick hinter die Bühne der Werbung für ein derartiges Kultprodukt profitieren. Außerdem: Einen Tipp an die eigenen Marketingmitarbeiter ist die Studie allemal wert.

Zu den Autoren der Fallstudie zählt neben den Marketingspezialisten Prof. Dr. Hans-Gerhard Seeba und Prof. Dr. Christoph Burmann auch der Marketing-Guru Prof. Dr. Heribert Meffert, dessen Lehrbücher seit Jahrzehnten zu den Marketing-Standardwerken an den Hochschulen zählen.

Dem Leser soll ebenso anspruchsvoll wie anschaulich die Umsetzung der theoretischen Grundlagen des modernen Marketings in der Unternehmenspraxis vermittelt werden. Die Online-Fallstudie hat einen Umfang von 293 Seiten und behandelt fast den gesamten Lebenszyklus des bis zum jetzigen Zeitpunkt noch angebotenen Golf V. Zahlreiche Grafiken, Fotos und Links zu Videoclips illustrieren die Darstellung.

Die Fallstudie steht online unter „www.gabler.de/fallstudie_vw_golf/“ zur Verfügung.

(idw/ml) ENGLISH