Value Added Distribution
Software optimiert Scanner-Ergebnisse

Die Kofax Deutschland AG will auf der diesjährigen CeBIT ergänzende Hardware und Services für professionelles Dokumentenmanagement am Messestand der Windream GmbH (Halle 3, Stand C56) präsentieren. Der Geschäftsbereich Value Added Distribution zeigt Dokumentenscanner und Massenspeicherlösungen weltweit führender Hersteller, mit denen Windream-Anwender ihre Enterprise-Content-Management-Umgebung vervollständigen können. Darüber hinaus bietet Kofax Serviceleistungen wie Hardware Maintenance, Installations-, Consulting- und Logistikservices an.

Zusätzlich zeigt Kofax die aktuelle Version seiner Lösung Virtual Re Scan (VRS), die die Bildqualität von Scans verbessern soll. Mit ihr sollen Dokumente unabhängig von ihrer Qualität ohne manuelle Vorsortierung und Korrektur der Scanner-Parameter hochwertig und mit optimalen Einstellungen erfasst werden können.

Die Dokumentenanzeige kann während der Validierungsphase beliebig verändert werden. Die Kontrolle der erfassten Dokumente kann dezentral an beliebigen Arbeitsplätzen ohne Unterbrechung der Stapelbearbeitung erfolgen. So soll sich der Aufwand für die Dokumentenerfassung erheblich reduzieren und manuelle Eingriffe in den Erfassungsprozess überflüssig machen. (Quelle: Kofax Deutschland AG & Windream GmbH/GST)