Aufstockung der Umweltprämie jetzt bestätigt

Seit heute Morgen ist das Gerücht von der Aufstockung der Umweltprämie (oft auch als Abwrackprämie bezeichnete Konjunkturfördermaßnahme) offiziell bestätigt. Lediglich die Modalitäten sind noch offen, darunter die Höhe der Prämie in der zweiten Stufe und der Umfang der Budgetaufstockung. Anders als von den meisten Medien formuliert, handelt es sich übrigens um keine Verlängerung der Prämie – die Beantragungsfrist wird auch nach der neuen Regelung am 31. Dezember 2009 enden – sondern um eine Aufstockung der Mittel für die Prämie. Im Gespräch sind derzeit bis zu einer weiteren Milliarde Euro.

Anzeige
© just 4 business

Bei sehr vielen Wirtschaftsexperten stieß die Aufstockung noch gestern Abend zum Teil auf heftige Kritik. Die Kritiker werfen der Regierung vor, es handle sich dabei um eine Strohfeuerförderung – nach dem Ende der Förderung werde es in der Automobilindustrie ein umso tieferes Nachfrageloch geben. Auch innerhalb der Regierungskoalition gibt es in beiden Parteien Kritiker der Maßnahme.

(ml)

Weitere Meldungen zum Thema Umweltprämie

  1. Umweltprämien-Antrag nach neuem Verfahren
  2. Abwrackprämie wird nun doch aufgestockt
  3. 53 Prozent des Umweltprämienpools sind ausgeschöpft
  4. Zwei Drittel der Umweltprämien so gut wie vergeben
  5. Reservierung der Umweltprämie mit Kaufvertrag
  6. Höchstes Pkw-Zulassungsniveau seit zehn Jahren
  7. Voraussetzungen für Umweltprämie geändert
  8. Neuwagenverkauf steigt, Klassenziel erreicht
  9. Sieben Voraussetzungen für die Kfz-Abwrackprämie