Neue Mäuse sollen die Produktivität verbessern

Verbatim Bluetooth Laser Notebook Mouse
Verbatim Bluetooth Laser Notebook Mouse

Verbatim bringt aktuell vier neue Mäuse auf den Markt. Die Reise- und Desktop-Mäuse sollen sich durch präzise Steuerung, angenehme Haptik, ergonomisches Design und individuelle Einstellungsmöglichkeiten auszeichnen. Die PReise der Mäuse bewegen sich zwischen 22 und 35 Euro. Alle Mäuse werden mit einer Software-CD und einem Quick-Start-Guide ausgeliefert.

Wireless Laser Notebook Mouse
Die kabellose Wireless Laser Notebook Mouse ist für die Nutzung an Notebooks konzipiert. Beim Transport kann der USB-Empfänger komfortabel an der Unterseite der Maus befestigt werden. Sie verfügt – wie auch die anderen drei Mäuse – über drei verschiedene Geschwindigkeitseinstellungen. Je nachdem, ob es um die pixelgenaue Steuerung bei der Fotobearbeitung oder um blitzschnelle Manöver in Spielen geht, kann so zwischen 800, 1.200 und 1.600 dpi Auflösung die passende Cursor-Empfindlichkeit gewählt werden. Die gewählte Empfindlichkeit kann an der DPI-Taste abgelesen werden: Bei 1.600 dpi leuchtet sie hell, bei 1.200 dpi leuchtet sie gedimmt und bei 800 dpi ist gar kein Licht zu sehen. Außerdem bietet sie drei individuell einstellbare Knöpfe, um Funktionen mit nur einem Klick auszuführen. Die Wireless Laser Notebook Mouse soll 25 Euro kosten.

Bluetooth Laser Notebook Mouse
Die Bluetooth Laser Notebook Mouse ist ebenfalls für MacBooks und Windows-Notebooks konzipiert und verbindet sich per kabelloser Bluetooth-Technologie mit dem Rechner, die in vielen Notebooks bereits integriert ist. Damit entfällt der Bedarf eines zusätzlichen Adapters. Die Bluetooth Laser Notebook Mouse soll 35 Euro kosten.

Wireless Laser Desktop Mouse mit Docking Station
Die Wireless Laser Desktop Mouse soll eine präzise Bewegungssteuerung durch ihren hoch auflösenden Lasersensor ermöglichen. Eine Docking Station dient gleichzeitig als Empfänger und als Ladestation für den integrierten Akku, der Batterien und Geld spart. Die Wireless Laser Desktop Mouse mit Docking Station soll 33 Euro kosten.

Laser Desktop Mouse
Die Laser Desktop Mouse soll auf Komfort und Bedienerfreundlichkeit ausgelegt sein. Sie soll über eine griffige, strukturierte Oberfläche sowie über drei programmierbare Tasten verfügen, mit denen der Zugriff auf Schlüssel-Funktionen möglich ist. Das Scroll-Rad kann als Taste verwendet werden und an der Seite der Mouse befinden sich noch zwei weitere, zusätzliche Tasten. Die Laser Desktop Mouse soll 22 Euro kosten. (Quelle: Verbatim/GST)