Sony überwacht beweglich in HD-Qualität

Sony SNC-RH164P
Sony SNC-RH164P

Sony Professional demonstriert an seinem Stand auf der IFSEC 2009 (Halle 4, Stand J10) die Funktionen seiner HD-PTZ-Kameras der SNC-RH Reihe. Die weltweit ersten IP-fähigen Überwachungskameras mit Schwenk-/Neige-/Zoomfunktion (PTZ) und HD-Auflösung wurden im April 2009 auf der ISC West lanciert und sind auf der IFSEC 2009 erstmals in Europa zu sehen. Die neuen Kameras der SNC-RS-Reihe sollen ebenfalls über PTZ-Funktionalität verfügen und liefern Bilder in Standard Definition.

Die SNC-RH-Reihe verkörpert die bislang fortschrittlichsten IP-basierten Überwachungskameras von Sony Professional. Die SNC-RH124P für den Innen- und die SNC-RH164P für den Außenbereich sollen die ersten intelligenten HD-Netzwerkkameras sein, die den H.264-Videokompressionsstandard unterstützen. Beide Kameras lassen sich um 360° schwenken und 210° neigen. Ihr optischer Zoom vergrößert 10-fach. Die integrierte XDNR-Technologie (Excellent Dynamic Noise Reduction) wurde speziell für Aufnahmen bei schwierigen Lichtverhältnissen entwickelt und soll die Bildqualität deutlich verbessern.

Dank des H.264-Kompressionsstanards wird für die Übertragung und das Speichern von Digitalvideo eine geringere Bandbreite benötigt als bei herkömmlichen Komprimierungsmethoden. So können die Kameras bis zu 30 Bilder/s aufzeichnen und auf diese Weise die Umstellung von Standard-Definition- auf High-Definiton-Systeme unterstützen. Die neue IP-Netzwerküberwachungskamera SNC-RH124 mit PTZ-Funktion soll auch zu den ersten gehören, die IEEEp802.3-konformes High Power over Ethernet (hPoE) bietet. Dank dieser Funktion soll der Betrieb mit einem einzigen Ethernet-Kabel möglich sein.

„Die High Definition-Auflösung und die intelligente Videoanalyse sind zwei der Hauptfunktionen der neuen Kameras, die auf dem Security-Markt die Umstellung von analogen zu IP-Systemen vorantreiben“, erklärt Yu Kitamura, EMEA Product Manager, Video Security, Sony Professional. „Sony bietet ein komplettes HD-Security-System, das sämtliche Komponenten von der Kamera über den Recorder bis hin zum Display umfasst. Daher können HD-Kameras in immer mehr Anwendungen in immer mehr Industrien eingebunden werden.“

Die Kameras der Serien SNC-RH und SNC-RS sollen nicht nur erstklassige Bilder liefern, sondern sind durch die Bank mit DEPA-Technologie (Distributed Enhanced Processing Architecture) ausgerüstet und unterstützen somit intelligente Analysefunktionen.

Laut Sony Professional sollen diese Kameras dank vielseitiger Funktionen, intelligentem Speed-Dome-Design und einfacher Bedienung den Video-Security-Markt revolutionieren. (Quelle: Sony Professional der Sony Deutschland GmbH/GST)