Kostenlose Software erfasst Projektzeiten für Einzelnutzer

Xpert-Timer
Xpert-Timer

Xpert-Design Software bietet aktuell die Projektzeiterfassungssoftware Xpert-Timer in einer kostenlosen Light-Version (Download) an, mit der am Desktop oder an U3-USB-Sticks Projektzeiten erfasst und verwaltet werden können. Die Light-Version ist allerdings funktionell eingeschränkt: Sie bietet keine Druckfunktion, kann maximal zwölf Projekte verwalten und unterstützt nur Einzelnutzer.

Die kostenlose Auftrags-/Projektzeiterfassung Xpert-Timer Light eliminiert das aufwändige manuelle Führen von Projektzeiten indem sie die Zeiten automatisch im Hintergrund stoppt. Das Umschalten zwischen den Projekten erfolgt dabei per Schnellzugriff. So sollen Zeiten immer auf das korrekte Projekt gebucht werden und keine Minute soll verloren gehen. Die Oberfläche der Software soll intuitiv und im Vergleich zu anderen Produkten sehr übersichtlich sein. Der Xpert-Timer beinhaltet eine Zeitleiste, die bei Bedarf immer sichtbar auf dem Desktop schwebt und die aktuelle Projektzeit anzeigt.

In der Light-Version können maximal zwölf Projekte angelegt werden. Die Auswertung der Projektdaten kann auf dem Bildschirm angezeigt werden, eine Druckfunktion steht aber nicht zur Verfügung. Xpert-Timer Light eignet sich damit hervorragend zur Selbstkontrolle oder zur internen Leistungserfassung.

Wird ein Ausdruck als Nachweis für den Kunden benötigt, muss auf die Vollversion des Xpert-Timers umgestiegen werden, die 30 Tage lang kostenlos getestet werden kann. Ein Umstieg von der Light- auf die Vollversion soll jederzeit ohne Datenverlust möglich sein. Die Vollversion kostet 99 Euro. (Quelle: Xpert-Design Software/GST)