Nuance und Epson schnüren ein DMS-Bundle

Epson GT-2000
Epson GT-2000

Nuance und Epson bieten gemeinsam ein kleine und mittlere Unternehmen adressierendes DMS-Bundle aus Epsons Business-Scannern und den Softwarelösungen Omnipage und Paperport von Nuance an. Käufer der Epson-Business-Scanner GT-1500, GT-2500, GT-20000, GT-S50(N) und GT-S80(N) erhalten bis einschließlich 31. August 2009 zu jedem Scanner kostenlos die Softwareprodukte Omnipage SE und Paperport SE von Nuance. Netzwerkanwendern bietet Nuance attraktive Multi-User-Lizenz-Upgrades auf Omnipage Professional und Paperport Professional an.

Dokumentenarchivierung nimmt bei KMUs eine immer wichtigere Rolle im täglichen Geschäft ein. Auch auf Grund gesetzlicher Vorgaben müssen sich Unternehmer und Freiberufler Gedanken über eine Archivierungslösung machen. Die überwiegende Anzahl der angebotenen Archivierungslösungen ist aber auf Enterprise-Kunden mit 250 und mehr Arbeitsplätzen ausgelegt. Klassische Lösungen für 1 bis 15 Arbeitsplätze werden von den meisten DMS- und Scanner-Herstellern überhaupt nicht adressiert. Nuance und Epson wollen diese Lücke im Markt mit dem vorgestellten DMS-Bundle schließen.

Die Archivierung mit Paperport basiert auf PDF-Technologien wie PDF/A, durchsuchbaren PDF-Dokumenten und der konsequenten Konvertierung aller zu archivierenden Dokumente in das PDF-Format. Dokumenten-Handling und der Umgang mit zu archivierenden Vorgängen soll sich in erster Linie an der ‚papiergewohnten‘ Aktenbearbeitung der meisten kleinen Unternehmen und deren Mitarbeiter orientieren. Anwender können ihre geschäftliche und berufliche Erfahrung auch ohne das Wissen eines IT-Experten einbringen. Kunden sollen so weiterarbeiten können, wie sie es immer getan haben, wandeln aber ihre ‚analogen‘ Arbeitsvorgänge in ‚digitale‘ Alternativen um. (Quelle: Epson & Nuance Communications, Inc./GST)