Verlag sponsort Buchveröffentlichung einer freien Dokumentation

Anlässlich der FrOSCon 2009 will der Verlag Open Source Press die Veröffentlichung einer freien Dokumentation in Buchform sponsorn. Es sollen sich Einzelpersonen, Projekte und Firmen bewerben können. Die Dokumentation selbst muss unter einer freien Lizenz stehen und wird auch in Buchform unter freier Lizenz veröffentlicht. Den Gewinner wird eine namhaft besetzte Jury ermitteln. Bewerbungen können bis zum 31.10.2009 online eingereicht werden, dort finden sich auch alle Informationen zu dieser Aktion.

Anzeige
© just 4 business

Die ausgewählte Dokumentation wird Open Source Press unter seinem Imprint „FOSdoc“ veröffentlichen. Die FOSdoc-Module sollen die einzelnen Bausteine professioneller Verlagsarbeit abbilden, die fast alle auch vom Gewinner der Aktion in Anspruch genommen werden dürfen. Das aus dieser Aktion entstehende Buch wird somit „Lektorat“, „Herstellung“ und „Produktion“ durchlaufen und durch die Dienstleistung in „Vertrieb & Marketing“ auch über den Buchhandel zu beziehen sein. Der Verkaufserlös fließt nach Abzug der Druckkosten vollständig an das Projekt. (Quelle: Open Source Press GmbH/GST)