PDF-Komplettlösung erlaubt komfortable Bearbeitung

S.A.D. PDF-Xchange 4.01 Professional
S.A.D. PDF-Xchange 4.01 Professional

S.A.D. hat mit PDF-Xchange 4.01 Professional die neueste Version seiner Komplettlösung für PDF-Erstellung und -Bearbeitung vorgestellt. PDF-Xchange 4.01 Professional soll viele Funktionen weitaus komfortabler als das rund 300 Euro teure PDF-Flagschiff von Adobe beherrschen. Dazu sollen unter anderem die flexiblen DPI-Einstellungen (50 bis 2400 dpi), der Broschüren- respektive Booklet-Druckmodus, automatische Bookmark-, Kopf und Fußzeileneinstellungen, eine erweiterte Schrifteneinbettung, die MAPI/SMTP-E-Mail-Integration, oder die Stapelverarbeitung von Bildern ins PDF-Format zählen.

Die Software soll jede druckbare Windows-Datei in ein PDF-Dokument umwandeln können. PDF-Xchange soll sich sogar in MS Office integrieren und die Möglichkeit bieten, im Batch-Betrieb MS-Office-Dokumente in PDF zu konvertieren. Umfangreiche Tools sollen die Bearbeitung bestehender PDF-Dokumente erlauben. Das übersichtlich strukturierte Benutzerinterface soll eine sichere, schnelle und bequeme Bedienung ermöglichen.

Das Herzstück von PDF-XChange 4.01 Professional ist der Druckertreiber, der vertriebsfertige PDF-Dateien erstellt und vielfältige Einstellungen erlaubt. Der Treiber kann von jeder Windows-Anwendung mit Druckerdialog angesprochen und genutzt werden. Selbst komplexe Layouts mit unterschiedlichen Schriftschnitten, transparent überlappenden Bildern und Pantone-Farben sollen dabei perfekt übernommen werden.

Die wahren Stärken der Lösung sollen aber in der Bearbeitung fertiger PDF-Dateien liegen. Einzelne Seiten, Bilder und Texte sollen sich aus einem PDF herauslöschen oder entnehmen und an anderer Stelle wieder einfügen lassen. Auch das Einfügen zusätzlicher neuer Texte und Bilder innerhalb eines PDFs soll jederzeit möglich sein. PDF-XChange 4.01 Professional soll zudem alle Standardfunktionen beherrschen, die man von einem kompletten PDF-Programm erwarten darf.

Neu ist ebenfalls eine integrierte, echte Alternative zum voluminösen Adobe Viewer: Der flinke PDF-Xchange Viewer Pro soll eine Kommentierung der PDFs schon während des Betrachtens ermöglichen.

S.A.D.s PDF-Xchange 4.01 Professional soll ab sofort für 49,99 Euro im Handel erhältlich sein. (Quelle: S.A.D. GmbH/GST)